collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?  (Gelesen 7175 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wilfried

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 2929
Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?
« Antwort #15 am: 09 Juli 2005, 23:28:19 »
Moin Kalli,

das Takelpäckchen war der weiße Arbeitsanzug an Bord. Dazu wurden noch die Segelschuhe (Bordschuhe) getragen. Woher der Ausdruck kommt, weiß ich leider nicht.
Bei der weißen Bluse handelte es sich oft um die abgetragenen Oberteile des weißen Paradeanzuges.
Ausgehuniform wurde als "Erste Geige" weiß oder blau und der Wachanzug als "Zweite Geige" bezeichnet.

Mit einem lieben Gruß
der Wilfried
... Tradition pflegen, bedeutet nicht, Asche aufzubewahren sondern Glut am Glühen zu halten ...
http://www.passat-verlag.de
http://www.kartonskipper.com
http://www.forum-marinearchiv.de - wenn Marine Dein Ding ist!

Offline Dr. Werner Jähnig

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 36
  • Matrose AilG
    • Die Kriegsmarine, ihre UVS und die SBF
Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?
« Antwort #16 am: 11 Juli 2005, 20:44:50 »
Die eingangs gezeigten Arrbeitspäckchen sind eindeutig der LW zuzuordnen. Bei der KM gab es sog. Takelpäckchen, die an Bord meist weiß aussahen. Wir an Land in der Ausbildung stehenden Matrosen der KM, der UVS und der SBF hatten meist blaue Arbeitspäckchen, deren Jacke über den Kopf zu ziehen und nicht zum Knöpfen war. Kalli findet in meiner Chronik Fotos, die meine Aussage bestätigen.
Mit freundlichen Grüßen
Werner Jähnig

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8097
Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?
« Antwort #17 am: 11 Juli 2005, 22:27:52 »
Hallo Werner,

ich hatte auch schon an Deine Fotos gedacht.
Könnte man das obere Foto auf Seite 44 des Anhangs dazu zeigen ? Oder hast Du einen anderen Vorschlag ?

Schöne Grüße auch an Deine liebe Frau
Kalli

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8097
Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?
« Antwort #18 am: 11 Juli 2005, 23:02:13 »
@Werner,
ich habe die Fotos ja als word- Seite.
Wenn Du mir das entsprechende Foto als jpg -Datei schickst, kann ich es hier einstellen.
Ich habe es schon als Zitat versucht, klappt aber nicht  :oops:
kalli
oh, da fällt mir noch was ein. :D

Offline Dr. Werner Jähnig

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 36
  • Matrose AilG
    • Die Kriegsmarine, ihre UVS und die SBF
Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?
« Antwort #19 am: 11 Juli 2005, 23:04:13 »
Lieber Kalli,
schön, daß ich wieder etwas von Dir lese, was an meine Person gerichtet ist.
Sebstverständlich kannst Du das Foto von Seite 44 des Chronik-Anhanges als Beweis für die Arbeitspäckchen der KM zeigen. Es gab bei der KM sowohl weiße Päckchen als auch blaue Päckchen. Und wie auch auf Deinem obigen Foto zu sehen ist, mußten die Jacken beider Päckchen über den Kopf gezogen werden. Zum Knöpfen gab es da nichts.
Es grüßt
Werner

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8097
Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?
« Antwort #20 am: 11 Juli 2005, 23:24:25 »
Hallo Werner,
mein Einfall bezog sich auf Deine I- Seite, dort ist aber das Foto nicht.
Ansonsten fallen mir einige Sünden Dir gegenüber ein. Im Moment habe ich leider nur wenig Zeit. Meinen Freunden hier im Forum habe ich auch noch eine Bringeschuld zu erfüllen :oops:
Ich hoffe, dass ich ab Anfang  bis Mitte August wieder etwas aktiver sein kann. Im Moment geht halt der Beruf vor und ich beschränke mich auf das Lesen im Forum und im Kauf von Büchern, das Sammeln von Material und das Anfertigen von Rohübersetzungen.
( übrigens die Wolfgang Müller Bücher habe ich jetzt ).
Bis bald
kalli

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8097
Zu welcher Waffengattung gehörten diese Soldaten?
« Antwort #21 am: 13 Juli 2005, 23:26:48 »
Hier zwei Fotos aus Werners umfangreicher privater Fotosammlung.
Sie ist besonders wertvoll, weil sie das Alltagsleben dokumentiert .
Seht selbst :


Werner schreibt dazu unter anderem folgendes in der Erläuterung:

"Lieber Karl-Heinz,

das von Dir benannte Foto habe ich allein auch nicht mehr im jpg-Format. Ich sende Dir zwei andere Fotos in diesem Format, aus denen ebenfalls diese Uniformierung hervorgeht.

Übrigens erinnere ich mich noch daran, daß wir Seekadetten im März 1945 auf Zerstörer abkomandiert werden sollten und dafür die entsprechende Bordausrüstung erhielten. In unserem Seesack befand sich u. a. ein weißes Takelpäckchen, wie es auf Deinem Foto im Forum abgebildet ist. Wie auch in der Chronik zu lesen ist, mußten wir diese Bordausrüstung wieder abgeben, da der liebe Herr Großadmiral Dönitz Mitte April 1945 befohlen hatte, uns Seekadetten in eine feldgraue KM-Uniform zu stecken und an die Oderfront zu schicken."

Danke Wener
 :D
Schöne Grüße
Kalli