collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Bismarck-Bars  (Gelesen 1655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Josef

  • Account deaktiviert
  • *
  • Beiträge: 179
Bismarck-Bars
« am: 29 Juni 2005, 16:28:16 »
o.k. Scheer

hier jetzt meine Antwort auf Deine Frage.
Bei den Blechstreifen an der Vorderkante und an den Seiten der Vormarsgalerie handelt es sich nicht, wie vielfach zu hören, um Empfangseinrichtungen für ein Funkmeßbeobachtungsgerät, sondern schlicht und einfach um den - bei BS aber nicht mehr in Gebrauch genommenen - vorderen Nachsignalapparat. Mitte der 30er Jahre ist diese Art des NSA mal auf "Scharnhorst" in Gebrauch gewesen. Je Streifen konnten 9 Lampen in Dreiergruppen (rot, weiß, grün) geschaltet werden. Eine evtl. Fehlablesung wurde durch die Abwinkelung der Bleche verhindert. Und wenn wir das also jetzt wissen, dann sieh Dir doch mal Fotos von Zerstörern oder leichten Kreuzern an. Dort wirst Du an den flachen Seiten der Schornsteine diese vorstehenden Bleche finden. Das Grundblech hatte sich durch die flache Schornsteinseite erübrigt. O.K.?

Josef