collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Kon Tiki und Tangaroa  (Gelesen 2385 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline richelieu

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 105
Kon Tiki und Tangaroa
« am: 09 Mai 2007, 22:38:38 »
Moin, moin,

hat sich jemand in diesem Forum eigentlich schon mal mit den Flossüberquerungen des Pazifiks beschäftigt?

Thor Heyerdahl überquerte 1947 mit fünf Genossen den Pazifik und letztes Jahr hat sein Enkel Olav Heyerdahl sich auf denselben Weg gemacht und ebenfalls den Pazifik auf einem Floss überquert.
Eine Expedition, der ich mich gerne angeschlossen hätte, wäre ich denn gefragt worden :-)
Ich habe schon vor einigen Jahren, nach dem Tode Thor Heyerdahls, dem letzten noch lebenden Mitglied der Kon Tiki Expedition geschrieben und tatsächlich von Knut Haugland eine Antwort erhalten.
Insgesamt bin ich sehr an diesem Thema interessiert und würde mich freuen, mit einigen von Euch darüber zu reden...

Robert

Offline Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10652
Re: Kon Tiki und Tangaroa
« Antwort #1 am: 09 Mai 2007, 22:44:43 »
Tja ROBERT, ein Thema, das mich als Segler natürlich auch interessiert, aber mit dem ich mich noch sehr wenig bis gar nicht beschäftigt habe, wenn man davon absieht, daß ich Thor Heyerdahl´s "Kon-Tiki", Ausgabe 1949, als zarter Jüngling schon verschlugen habe!  :wink:
Das Buch steht übrigens noch immer in einem meiner Regale!  :MG:
« Letzte Änderung: 09 Mai 2007, 22:55:58 von Peter K. »
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Re: Kon Tiki und Tangaroa
« Antwort #2 am: 10 Mai 2007, 00:07:20 »
Auch dazu können wir was Beitragen  :-)
Kon - Tiki Ekspeditionen.
erschienen bei Gylendal Norsk Forlag, Oslo 1948.
In deutsch übersetzt von Dr. Karl Jettmar.

Ich habe vor 35 Jahren eine Erstausgabe auf dem Flohmarkt gekauft.
Tolles Buch, immer noch zu empfehlen !!

Grüße:
Chrischnix


Offline richelieu

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 105
Re: Kon Tiki und Tangaroa
« Antwort #3 am: 10 Mai 2007, 08:29:19 »
Hallo,

klar, dass ich Kon Tiki selber gelesen habe. Ausserdem habe ich mir noch im Antiquariat drei weitere Bücher gekauft:

Fatu Hiva, beschreibt die Expedition Heyerdahls mit seiner Frau auf die Marquesas (das war die Hochzeitsreise!).
Sehr interessant, macht aber auch wehmütig, da schon damals klar war, dass die "Zivilisten" vieles zerstören.

Kon Tiki und ich, geschrieben von Erik Hesselberg während und nach der Flossfahrt mit der Kon Tiki.
Sehr schönes Kinderbuch mit entsprechenden Zeichnungen. Erik Hesselberg hatte damals auch das bärtige Gesicht aufs Segel gemalt.

Rueckkehr zur gluecklichen Insel. Ein Jahr in der Suedsee, mein persönlicher Favorit! Bengt Danielsson beschreibt das Leben auf einer Insel in der Südsee (1947). Ca 1 Jahr nach der Expedition folgte der Schwede der Einladung der Iselbewohner zusammen mit seiner Frau(!).

Letztes Jahr habe ich mit Spannung die Expedition Tangaroa verfolgt und jeden morgen mir das Online-Logbook durchgelesen.
http://www.nettavisen.no/friluftsliv/tangaroa/article680131.ece
Spannend war es jedesmal, wenn aus irgendeinem Grund das update nicht funktionierte und ich mir tasächlich viele Sorgen machte.
Ich hoffe doch, es wird bald Literatur zu dieser Expedition erscheinen.

Der Expeditionsbericht ist jedenfalls mit sehr vielen Fotos gespickt, die sich wirklich lohnen. Der Fantasie die Realität zeigen...

Und nun empfehle ich noch einmal das Buch "Thor Heyerdahl, Auf Adams Spuren"!
Ein Leitfaden durch Heyerdahls Leben.

Insgesamt lassen leider alle Bücher viele Fragen offen. Fragen eines neugierigen norddeutschen Landeies. Knut Haugland ist leider des vielen Schreibens müde geworden und hat keine Lust mehr, nach mehr als fünfzig Jahren Fragerei, noch einmal dieselben neugierigen Fragen zu beantworten. Der gute Mann wurde immerhin schon 1917 geboren!