collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Deutsche Schiffe unter dem Roten Stern  (Gelesen 1851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chrischnix

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3170
Deutsche Schiffe unter dem Roten Stern
« am: 16 Juni 2005, 21:54:44 »
Schleuderschiff "Falke"

Das gab es wirklich, war ein Luftwaffenschiff, 29.07.1940 war der Stapellauf.
Dieses Schiff wurde am 25.10.1946 als Bergungsschiff "Aeronaft" in den Dienst der Nordflotte gestellt. 1968 wurde es dann ausgesondert.

Ihr wußtet etwa nicht das dieses Schiff von der Sowjetunion übernommen worden ist?
Damit Euch das nicht noch einmal passiert solltet Ihr hier zum Marine-Arsenal
Sonderheft Band 4 greifen. :)
Hier erfahrt Ihr etwas über das Schicksal der 1945/46 von der Sowjetunion
übernommenen Schiffe und Boote der Ehemaligen deutschen Kriegsmarine.
Reichlich Bilder und unterteilt von Flugzeugträger über Torpedoboote bis zu
Schleppern. Sicher sind da für die Profis unter Euch immer noch einige Fragen offen, aber als fortgeschrittene Erstlektüre für den Marineinteressierten völlig ausreichend um einen Überblick zu erhalten :)
Der Text für ein Minensuchboot (Trawlertyp)sieht dann z.B. so aus:

V 6102 ex Polarstern ex Nordlich ex Köln ex WAL-11
1939 in Deutschland gebaut,376BRT, 46,11x8,17x3,97,  12kn
In Dienst gestellt als T 805; 10.11.1946 als Walfangboot SLAVA-7 zur
Fischereiflotte. 1971 ausgesondert.

Na, ist das nix? Kurz und knackig! Da hast Du dann schon mal ne vernünftige Grundlage zum weiterforschen :wink:
Und Jetzt weißt du auch warum die Profis hier immer mit Informationen glänzen können, von denen Du nicht weißt wo sie die her haben. Uuups verpetzt.
So jetzt noch besorgen, denn soweit ich weiß wird die Marine-Arsenalreihe eingestellt und dann werden die Preise bei Ebay wahrscheinlich astronomisch steigen!!
Und wehe ich treffe Einen von euch bei ner Auktion der mir so ein Teil vor der Nase weckschnappt :D
Grüße:
chrischnix