collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: ASA-Datensatz: 11509  (Gelesen 286 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3575
ASA-Datensatz: 11509
« am: 21 September 2022, 19:53:00 »
Moin Thomas,

zum gemeldeten Angriff könnte folgende dt. Meldung aus der RM 7/1557 passen:
Zitat
Lage 21.06 abends:
F 307 und F 368 auf Marsch Feodosia - Jalta Höhe Aluschta 19.03 Uhr U-Bootsalarm, U-Boot auf Parallelkurs, Dreimal Sehrohr, versucht auf Schußposition zu kommen. MFP angreifen U-Boot mit Wasserbomben, Erfolg nicht beobachtet.

Da Aluschta westl. der vom U-Boot angegebenen Position liegt und die Uhrzeiten etwas divergieren, könnte es sein, daß das U-Boot schon vorher einen Torpedoschuß abgab und sie dann verfolgte, bis die MFP`s das U-Boot bemerkten.

Grüße
René
« Letzte Änderung: 21 September 2022, 20:10:32 von Zerstörerfahrer »

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9419
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: ASA-Datensatz: 11509
« Antwort #1 am: 21 September 2022, 22:04:46 »
Hallo René,

schön, dass es diesen Hinweis gibt.

Morozov, Band 2, gibt für diesen Angriff von M-117 auf S. 49 noch ergänzend an:
- Angriffszeit: 15.42 Uhr,
- Ziel: Landungsboot,
- Position 44°47,9'N, 33°11,1'E,
- 1. Torpedo lief normal, 2. Torpedo ist wg. techn. Problem nicht raus.
- Entfernung 9 Kab.
- Nach 75 Sek. Dumpfe Explosion gehört. Nach 5 min Ziel im Periskop nicht mehr erkennbar. Keine Wabo-Verfolgung.

M. gibt an, dass es sich bei dem erfolglos angegriffenen Fahrzeug um ein Landungsboot des Geleitzugs BANSIN 12 handelte.


 :MG:

Darius
 

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9419
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: ASA-Datensatz: 11509
« Antwort #2 am: 21 September 2022, 22:28:45 »
Hallo René,

A. Noch ergänzend aus den Auszügen/Auswertung aus dem KTB des Geleitführers Krim-Kaukasus (BfZ, Ordner 483) diese Hinweise auf U-Boot-Angriffe am 20.06. und 21.06.1943. Das KTB ist neben BAMA auch auf den NARA-Rollen 2542 und 2543 zu finden - diese stehen mir (noch) nicht zur Verfügung.

Meine Auszüge zu diesen Auszügen:

20.06.1943
-F 307, F 368 (Holztransport) mit Bansin: Orion, Wagrein, mit 1293
F 313, F 333 Pawlowski Enge passiert nach Feodosia.[MG: Umbruch ohne Punkt steht so im Dokument]
-F 307 meldet auf Bansin-Geleit ostwärts Opuk Ubootsangriff. Artilleriegefecht mit Treffer von feindlichem Uboot. Marsch fortgesetzt.
- F 307, F 368 mit Bansin Geleit Feodosia ein.


21.06.1943:
- F 307, F 368 Feodosia aus nach Jalta.
- F 313, F 333, Orion, Wagrein, Evertje, Feodosia aus nach Taman (Bansin Geleit).
- F 304 meldet feindliches Uboot in 45-14 N 32-52 O.
- F 307, F 368 Jalta ein.
- F 307, F 368 melden: 44-32N, 34-24,50 Ubootsalarm. Uboot in geringer Tiefe 350 m BB auf Parallelkurs zeigt dreimal Sehrohr und versucht sich vorliche Schußposition zu verschaffen. F 368, F 307 laufen auf Kopfschraubenwasser Ubootes bis auf 150 m heran, werfen 7 bzw. 1 WB. Infolge ruhiger See Schraubenwasser flachlaufenden Ubootes gut zu sehen. Boot lief dann in größrer Tiefe ab. Kein Erfolg zu erkennen, da Boot zu schnell.


D.h. der Angriff muss nach dem Einlaufen der Fahrzeuge gemeldet worden sein.

B. Zwei Entzifferungen aus DEFE 3/605 in der Anlage. Machen das Bild nicht unbedingt klarer in meinen Augen.
Zu prüfen wäre evtl. noch, ob ein anderes U-Boot evtl. neben M 117 in diesem Bereich aktiv war.


 :MG:

Darius

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3732
Re: ASA-Datensatz: 11509
« Antwort #3 am: 22 September 2022, 11:12:41 »
Moin Thomas,
zum gemeldeten Angriff könnte folgende dt. Meldung aus der RM 7/1557 passen:
Zitat
Lage 21.06 abends:
F 307 und F 368 auf Marsch Feodosia - Jalta Höhe Aluschta 19.03 Uhr U-Bootsalarm, U-Boot auf Parallelkurs, Dreimal Sehrohr, versucht auf Schußposition zu kommen. MFP angreifen U-Boot mit Wasserbomben, Erfolg nicht beobachtet.

Danke René,
Also einen (tatsächlich vollzogenen) Angriff des U-Bootes kann ich hier nicht herauslesen.
Aber die Info passt noch gut in die LFZ-Chronik zu F 307 (Ich versuche, Doppeleinträge zu vermeiden)
Gruß, Thomas

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3732
Re: ASA-Datensatz: 11509
« Antwort #4 am: 22 September 2022, 11:49:55 »
21.06.1943:
- F 307, F 368 Feodosia aus nach Jalta.
- F 313, F 333, Orion, Wagrein, Evertje, Feodosia aus nach Taman (Bansin Geleit)  --/>/> DEFE-Dokument 843
- F 307, F 368 Jalta ein.  --/>/> DEFE-Dokument 638
- F 307, F 368 melden: 44-32N, 34-24,50 Ubootsalarm. Uboot in geringer Tiefe 350 m BB auf Parallelkurs zeigt dreimal Sehrohr und versucht sich vorliche Schußposition zu verschaffen. F 368, F 307 laufen auf Kopfschraubenwasser Ubootes bis auf 150 m heran, werfen 7 bzw. 1 WB. Infolge ruhiger See Schraubenwasser flachlaufenden Ubootes gut zu sehen. Boot lief dann in größrer Tiefe ab. Kein Erfolg zu erkennen, da Boot zu schnell.


D.h. der Angriff muss nach dem Einlaufen der Fahrzeuge gemeldet worden sein.



Schau nochmal auf Deine ULTRA-Meldung 605-638
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php?action=dlattach;topic=38482.0;attach=194264;image

Wenn das Geleit F 307, 368 um 10u37 in Yalta ankam, kann es nicht um 15.42 angegriffen worden sein.
Andererseits haben wir von genau diesen beiden MFPs U-Boot-Meldungen, nicht dagegen von F 313, 333, die ja das Bansin Geleit übernahmen.
Ist das ein Problem oder stehe ich auf der Leitung?
Gruß, Thomas

P.S. Oder ist mit 10h37 tatsächlich 22h37 gemeint? Ich unterstelle das mal und habe den ASA-Datensatz nun dementsprechend ergänzt.
« Letzte Änderung: 22 September 2022, 11:57:42 von TW »

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3732
Re: ASA-Datensatz: 11509
« Antwort #5 am: 22 September 2022, 12:06:03 »
Mir fällt noch ein Widerspruch auf.
Morozov gibt an, dass das angegriffene Landungsfahrzeug aus dem Geleit Bansin 12 (Feodosia-Taman) ist.
Als das eigentliche (und zu sichernde) Geleit müssen wir doch Orion, Wagrein, Evertje bezeichnen.
Am 20.06.43 wurde das Bansin-Geleit von F 307, F 368 begleitet, am 21.06. übernahmen F 313, F 333 das Geleit.
Aber - wie schon gesagt - einen U-Bootangriff meldet am 21.06. nicht das Geleit, sondern F 307, F 368.
Gruß, Thomas

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9419
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: ASA-Datensatz: 11509
« Antwort #6 am: 24 September 2022, 16:28:30 »
Hallo TW,

ja, der Widerspruch zu BANSIN ist mir auch aufgefallen. Passt nicht zu den anderen Angaben in dem Ordner.
Ob die Uhrzeit 10 mit 22 verwechselt wurde? Vielleicht gibt es noch weitere Quellen.

Auf jeden Fall hat Zerstörerfahrer ein spannendes Thema angetriggert - danke  top


 :MG:

Darius