collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Materialsuche  (Gelesen 1172 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grubert

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 69
    • Spurensuche zum ehemaligen Marinetanklager in Bleckede/Elbe
Materialsuche
« am: 06 Mai 2005, 18:45:56 »
Moin,
wieß jemand wie ich an eine komplette! Übersicht über die Akten der Nürnberger Prozesse herankomme???

Die Geschichte:

Hinrich Dürkop bezieht sich in seinem Material, über die "ehemaligen Öl-Anlagen am Kaiser-Wilhelm-Kanal", auf Akten in den Nürnberger Prozessen.

Das Problem:

Die Quellenangaben sind nicht richtig. Im Staatsarchiv in Nürnberg haben die über meine Anfrage nur die Köpfe geschüttelt (schriftlich)
Leider besteht aber nicht die Möglichkeit online alle Aktenbestände (in der Übersicht) einzusehen.

Wer kann helfen?

Es geht konkret um das Tanklager-Bauprogramm im Z-Plan!


Gruß Grubert
www.oelhof.de

Augen auf und durch!

Offline Woschnik

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 87
Materialsuche
« Antwort #1 am: 07 Mai 2005, 14:06:10 »
@ Grubert:

Ich kann Dir nur raten, die Literatur zu den Nürnberger Prozessen mal durch zu forsten. Ist eine "Sch...arbeit, aber einen besseren Tipp kann ich Dir nicht geben. Es gibt einen guten Band über die deutsche Nachkriegsgeschichte von Rudolf Morsey aus der Oldenburg-Reihe (kennt jede gute Buchhandlung) - da ist sicherlich auch einiges zu den Nürnberger Prozessen. Kommentare und Literaturhinweise.

Mehr kann ich Dir leider nicht raten - ist aber vielleicht ein Ansatz. In einer Woche bin ich wieder zurück, da ich mich eine Woche an die Nordsee verziehe. Wenn ich Zeit habe und Du nicht weitergekommen bist, kümmere ich mich ein wenig, um Dir zu helfen.

Bitte erinnere mich einfach am 17. Mai an mein Versprechen.

Beste Grüße

Volker
Liebe Grüße

Volker

Offline Dr. Werner Jähnig

  • Ehrenmitglied
  • *
  • Beiträge: 36
  • Matrose AilG
    • Die Kriegsmarine, ihre UVS und die SBF
Materialsuche
« Antwort #2 am: 07 Mai 2005, 16:19:36 »
Lieber Grubert,
versuche es doch einmal bei: Bundesarchiv Militärarchiv
                                           Wiesentalstraße 10
                                           79115   Freiburg
                                           Tel.: 0761-47817-0
Von hier bezog ich Ablichtungen verschiedener Dokumente der Kriegsmarine, u. a. die Geheimerlasse von Großadmiral Dönitz, die er    u. a. noch im April 1945 erließ. Sie sind enthalten in dem Dokument    
"Der Prozeß gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof", Nürnberg 14. Nov. 1945 - 1. Okt. 1946.
Sehr wahrscheinlich kann man Dir helfen, zumal sich Mitarbeiter dieser Dienststelle auch mit dem sog. Z-Plan befaßt haben.
Schau mal!
Gruß Werner

Offline Grubert

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 69
    • Spurensuche zum ehemaligen Marinetanklager in Bleckede/Elbe
Materialsuche
« Antwort #3 am: 07 Mai 2005, 22:18:34 »
Vielen Dank,

mein problem an der Sache ist, das ich eine Quellenangabe habe!
Die ist aber Falsch.
Die Mitarbeiter im Nürnberger Staatsarchiv können mir da auch nicht weiterhelfen (die Dokumente sind so nicht aufzufinden)
Ich werde einfach mal in Nürnberg anrufen (nach Pfingsten, evtl. versteht man sich dann besser) und den Leuten da einfach mal mit meinen Fragen ein paar Löcher in den Pelz bohren.

MA-Freiburg habe ich auch schon auf der Liste...

Gruß Grubert
www.oelhof.de

Augen auf und durch!

Online harold

  • Ehrenmoderator
  • *
  • Beiträge: 4491
Materialsuche
« Antwort #4 am: 07 Mai 2005, 22:58:10 »
Hallo Grubert!
Lebt denn der Quellen-Angeber noch? (Direktkontakt);
hat er ein Abkürzungsverzeichnis seiner Aufschlüsselungen gegeben, das vom allgemein-üblichen differiert?
Oder: was sagt sein Verlag/Herausgeber etc dazu?
Gibt es im Verlagsarchiv ein Typoskript seines Werkes?
Gibt es in zitierten Passagen "Schlüsselwörter", die zu einer zeitlich/thematischen Schiene passen, welche Querverweise auf andere Themenkomplexe (unter denen die Akten dann registriert wurden) zulassen?

-Wären so mal ansatzweise meine Ideen dazu, hoffe ein wenig beigetragen zu haben,
MfG
Harold
4 Ursachen für Irrtum:
- der Mangel an Beweisen;
- die geringe Geschicklichkeit, Beweise zu verwenden;
- ein Willensmangel, von Beweisen Gebrauch zu machen;
- die Anwendung falscher Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Offline Grubert

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 69
    • Spurensuche zum ehemaligen Marinetanklager in Bleckede/Elbe
Materialsuche
« Antwort #5 am: 08 Mai 2005, 09:50:57 »
Die Quellenangabe lautet:

Tanklager-Programm, Nürnberger Prozesse, Dokument 885-D in Bd. 11-12, S. 596 ff.

das Staatarchiv Nürnberg schrieb dazu:

Bei dem hier verwahrten einschlägigen Anlagedokument zu den Nürnberger Prozessen KV-Anklage, Dokumente D-885, das nur in deutscher Abschrift des Text identischen Schriftstückes "KV-Anklage, dokumente, GB-484" vorliegt, handelt es sich um einen privaten Brief Jodls. Das Dokument umfasst nicht, wie von ihnen angegeben zwölf Bände, sondern nur eine Seite.

Das Staatsarchiv bedauert, Ihnen...


soweit das Staatsarchiv.

Ich habe versucht den Autor direkt anzuschreiben. Eine Antwort ist bisher noch nicht erfolgt. Der Verlag schweigt!

Gruß Grubert
www.oelhof.de

Augen auf und durch!

Offline Grubert

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 69
    • Spurensuche zum ehemaligen Marinetanklager in Bleckede/Elbe
Materialsuche
« Antwort #6 am: 19 März 2006, 11:43:30 »
Moin,
habe die Dokumente gefunden - bemerkenswert!

Unser kleines Dorf wird doch tatsächlich in den Beweisstücken zu den Nürberger Prozessen erwähnt.

Gruß Grubert
www.oelhof.de

Augen auf und durch!