collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Schnellboot  (Gelesen 1055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IRON

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 276
Re: Schnellboot
« Antwort #15 am: 02 September 2022, 21:46:02 »
Danke Tino

Offline Ede Kowalski

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 382
Re: Schnellboot
« Antwort #16 am: 20 September 2022, 19:06:30 »
Moin Modellbaugemeinde,
ich noch mal mit einem Nachtrag.
Ich habe das Boot heute noch einmal im Wasser gehabt. Es ist auf alle Fälle schon mal dicht. Mit den größeren Rudern ist auch eine Ruderwirkung zu erkennen. Allerdings nicht so, wie es sein sollte. Des Weiteren ist das Boot nicht übermäßig schnell.
Ich fahre das Boot mit 4 35er Schrauben, 2836er 880 KV Bl-Motoren an je 2s LiFePo4 (3,2Vx2=6,4V) mit je 1 30W Regler.
Größere Schrauben kann ich nicht nehmen. Andere Akkus möchte ich nicht. Alternativ wären andere, baugleiche Motoren mit 1500 KV.
Da dies mein erstes Boot mit BL-Motoren ist, ich auch nicht recht weiß, wie sich die erhöhten KV auswirken, wäre das meine Frage an die Experten. Angegeben sind die Motoren mit 368 W, das entspricht 10 A bei meinen Akkus. Reichen da die 30 W Regler?
Schönen Abend!
Ralf