collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Neue Forschung KFKs  (Gelesen 8677 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6128
Re: Neue Forschung KFKs ILLUSION
« Antwort #15 am: 18 Oktober 2019, 11:24:22 »
Ja ich habe das Schiff im November 2017 so wies da lag übernommen, mit jeder Menge Restaurations Stau. Folglich interessiert mich die Historie vor 1991 natürlich auch, daher habe ich das Netz durchstöbert und bin auch auf dieses Forum gestoßen.
Nun Fotos kann man gerne von mir weitere haben. Werde in unregelmäßigen Abständen mal das ein oder andere posten.
Das Schiff ist derzeit ein Hulk im weitesten Sinne. Zukünftige Nutzung? Googelt man mal nach "Tres Hombres"oder "Nordlys" wobei letzteres kein KFK ist. In diese Richtung soll die Reise etwa gehen.
Hallo,
der KFK liegt im Hafen von Itzehoe
Zitat
Der alte Kutter im Itzehoer Hafen gleicht einem Wrack. Auf den Namen „Illusion“ ist er getauft. Seit Jahren liegt er da, die Außenwände sind mit Rost übersät, der Innenraum geplündert – bis hin zu den Kabeln, die aus der Decke gerissen wurden. Angeblich wurden hier vor nicht allzu langer Zeit noch wilde Partys gefeiert und sogar ein Pornofilm gedreht. Geschichten, bei denen Thomas Press fast die Tränen kommen. Der 36-jährige Schiffsliebhaber kaufte Ende vergangenen Jahres den über 70 Jahre alten Zwei-Mast-Segler, um ihn wieder auf Vordermann zu bringen. Vor einem Monat zog er eigens aus Thüringen nach Itzehoe und wohnt nun auf der „Illusion“ – zunächst ohne Strom und ohne Wasser. – Quelle: https://www.shz.de/21341157 ©2019
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6128
Re: Neue Forschung KFKs ANTARES
« Antwort #16 am: 19 Oktober 2019, 08:55:36 »
« Letzte Änderung: 19 Oktober 2019, 09:02:30 von bettika61 »
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6128
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6128
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6128
Re: Neue Forschung KFKs : MS SIMONE
« Antwort #19 am: 09 August 2022, 22:33:41 »
Hallo,
mal eine gute Nachricht bei den KFK
Zitat
Die Zukunft der „MS Simone“ ist gesichert: Der Inhaber der Yacht- und Navigationsschule Borby, Ernst Schliemann, hat den 24 Meter langen Angelkutter gekauft und will ihn als schwimmenden Schulungsraum nutzen. shz
Das Schiff soll als Schulungsraum genutzt werden und vorerst in Schleswig am Wikingturm liegen.
Gegen eine Rückkehr nach Eckernförde spricht die Ablehnung durch den Hafenbetreiber Stadtwerke.
Hallo,
die"guten Nachrichten " haben eine kurze Halbwertzeit  :MS:
Zitat
Kutter lag auf Grund, Eigner verstorben
Im Schleswiger Wikinghafen gesunken: Wie geht es weiter mit der „MS Simone“?

.....
Es ist wohl das traurige Ende eines langen Schiffslebens. Die „MS Simone“, ein Mitte der 1940er-Jahre gebauter Fischkutter, ist vergangene Woche im Wikinghafen voll Wasser gelaufen und dann auf den Grund gelaufen. Inzwischen wurde der Innenraum zwar über mehrere Tage leer gepumpt und das Schiff schwimmt wieder – wenn auch in Schieflage. Aber: Wie es mit ihm weitergeht und ob es überhaupt noch zu retten ist, das ist mehr als ungewiss.....
...
Ernst Schliemann, tatsächlich Urgroßneffe des berühmten Archäologen und Troja-Entdeckers Heinrich Schliemann, hatte das Schiff 2019 übernommen. In Schleswig sollte es als Begegnungsraum mit Café dienen. Wirklich realisiert hat er diese Pläne allerdings nie. Stattdessen präsentierte sich die „Simone“ mit der Zeit in einem immer schlechter werdenden Zustand.
https://www.shz.de/lokales/schleswig/artikel/im-schleswiger-wikinghafen-gesunken-was-wird-aus-der-simone-42684610#amp_tf=Von%20%251%24s&aoh=16600713714520&csi=0&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.shz.de%2Flokales%2Fschleswig%2Fartikel%2Fim-schleswiger-wikinghafen-gesunken-was-wird-aus-der-simone-42684610
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22659
  • Carpe Diem!
Re: Neue Forschung KFKs
« Antwort #20 am: 09 August 2022, 22:55:01 »
 :cry:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv