collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Frage zur U-Boot-Zieloptik - UZO  (Gelesen 425 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dänemark1

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 10
Frage zur U-Boot-Zieloptik - UZO
« am: 27 Juli 2022, 17:02:08 »
Hallo zusammen,
vielleicht kann jemand helfen?

Ich habe diese U-Boot-Zieloptik - UZO inklusive Behälter bekommen. Anfangs konnte ich damit gar nichts anfangen, aber hier im Forum konnte ich mich schlau machen, danke. Aber es sind noch Fragen aufgetaucht.

Ich finde auf dem guten Stück keinen WAA - Stempel? Ist das so oder ist es  von der Reichsmarine oder Nachkrieg?

Was mich aber wundert ist der Lederbehälter, es stammt aus der Schweiz? Gehörte die UZO da rein oder wurde es wie auch immer nur die Jahre darin verstaut? Hier sind auch keinerlei Stempel, nur oben die Messingplakette mit der 4 stelligen Zahl wie auch auf der UZO, nur nicht nummerngleich.

Fragen über Fragen...

Vielen Dank schon einmal für die Hilfe.
Joachim

« Letzte Änderung: 27 Juli 2022, 20:34:13 von dänemark1 »

Offline dänemark1

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Frage zur U-Boot-Zieloptik - UZO
« Antwort #1 am: 29 Juli 2022, 14:12:07 »
Danke! Hat sich erledigt.
Ist eine Zieloptik für ein schweizerisches MG 11. Bin leider über Gxxgle falschen Beschreibungen von Händlern aufgesessen.