collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Duikboot - Nummer 57898: U643, 08.10.1943  (Gelesen 396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiking

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 815
Duikboot - Nummer 57898: U643, 08.10.1943
« am: 28 Juni 2022, 21:43:42 »
Kriegstagebuch Seeverteidigung "Drontheim" 19.10.1943

Bei den Meldungen zu U-643  und U-737 muss es sich wohl um Verwechslungen handeln,

Duikboot meldet

08.10.1943 13u20 U643 versenkt durch Fliegerbombe



Siehe Anhang….

19.10.1943 07: 00 Uhr
Nordgeleit
Rörvik aus U-643

19.10.1943 07:50 Uhr
Südgeleit
Rörvig aus U-737
https://historisches-marinearchiv.de/projekte/duikboot/eingabe.php?site=2&var1=wert1&var2=wert2

Mit freundlichen Grüßen :MG:

Wiking
« Letzte Änderung: 29 Juni 2022, 09:10:23 von Wiking »

Offline ARANTALES

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 552
Re: Duikboot - Nummer 57898: U643, 08.10.1943
« Antwort #1 am: 03 Juli 2022, 21:35:20 »
Hallo Wiking,

Danke für die Meldung, aber die Meldung im KTB bezieht sich auf den 29/10/43, nicht den 19.

Zu U737 gibt es m.e. kein Problem.
Das Boot lief aus Narvik aus am 27/10/43 und lief in Drontheim ein am 29/10/43. Es kann durchaus Rörvik mit ein Südgeleit verlassen haben am 29/10/43 um 0750.

U643 ging tatsächlich verloren am 08/10/43 (auch noch so in die überarbeitete und gerade erschienene 3.Ausgabe von A.Niestlé's "German U-boat losses during World War II", Frontline books, ISBN 9 871 39908 283 9).

'U643' lief vermeintlich aus Rörvik aus am 29/10/43 mit ein Nordgeleit.
Habe gesucht nach Boote die im Zeiträum 29-31/10/43 in ein Stützpunkt einliefen nördlich von Rörvik.
Fand da nur 2 in unsere Datenbank:
- U277 lief ein in Tromsö am 30/10/43 und in Hammerfast am 31/10/43. U277 operierte aus Narvik aus und kommt daher nicht in Frage.
- U636 lief am 27/10/43 aus Drontheim aus, um am 30/10/43 (1710) in Narvik ein zu laufen. Dies ist ein guter - und der einizige gefundene - Kandidat um 'U643' zu ersetzen im Nordgeleit mit auslaufen Rörvik am 29/10/43 um 0700.

Met vriendelijke groeten,
Walter
 

Offline Wiking

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 815
Re: Duikboot - Nummer 57898: U643, 08.10.1943
« Antwort #2 am: 04 Juli 2022, 09:50:41 »
Hallo,

möchte mich für mein Versehen Betreff des Datums entschuldigen. :MV:

Mit freundlichen Grüßen, :MG:

Wiking

Offline Andreas Hoffmann

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 108
Re: Duikboot - Nummer 57898: U643, 08.10.1943
« Antwort #3 am: 04 Juli 2022, 11:38:14 »
Hallo Walter,

ich hatte hier zwischenzeitlich auch schon mal recherchiert und bin zu selbigem Ergebnis gekommen. Unrichtige U-Nummern oder Zahlendreher sind in den KTB's der Küstensicherungsverbände keine Seltenheit. Allerdings ist auch in den korrespondierenden FT's zu diesen Bewegungen (siehe DEFE 3/353) von "U 643" die Rede.
U 737 kam im Geleit von M 255 aus Bodö und hat am 29.10.43/07:50 Rörvik nach Süden passiert. Einlaufen Drontheim am selben Tag um 19:20.
U 636 kam aus Drontheim und ist auf dem Marsch nach Norden im Geleit V 5713 am 28.10.43/16:35 wegen Sichtverschlechterung in Rörvik eingelaufen (diesbezügliches FT sagt ebenfalls "U 643"). Wiederauslaufen aus Rörvik am 29.10.43/07:00 im Geleit NSA 21. 16:00 Sandnesjöen passiert, 30.10.43/17:10 Skjomenfjord bei "Kamerun" fest.
Wie gesagt, die irrtümlich "U 643" zugeordneten Daten passen nach genauerer Überprüfung zeiträumlich ausschließlich zu U 636.

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Hoffmann

Offline ARANTALES

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 552
Re: Duikboot - Nummer 57898: U643, 08.10.1943
« Antwort #4 am: 05 Juli 2022, 01:26:14 »
Grüs Andreas,

Feine Arbeit!  :MG: :TU:)

Walter