collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: SMS Emden  (Gelesen 634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falco

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
SMS Emden
« am: 24 Mai 2022, 11:01:49 »
Hallo,

Ich hab einen Militärpass sehen können mit folgenden Einträgen...

SMS Helgoland 15.9.16 bis 24.10.17 (1 Jahr, 40 Tage)
SMS Emden 4.10.18 bis 7.12.18 (65 Tage)
7.Kompanie 2. Matrosendivision 8.12.18 bis 9.12.18 (2 Tage)

Bei der SMS Helgoland würde passen das diese im Oktober repariert werden musste und deswegen der Wechsel zu Emden.
Diese lag doch dann aber in Scapa Flow und konnte er das Schiff dann so verlassen? Die letzten beide Tage sind dann zur Entlassung?

Freue mich über weitere Infos wie der Zusammenhang sein könnte...

Gruss Falco
« Letzte Änderung: 24 Mai 2022, 11:47:14 von Falco »

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7060
Re: SMS Emden
« Antwort #1 am: 24 Mai 2022, 12:12:09 »
Hallo Falco Willkommen im FMA  top-(eine Vorstellung deiner Person wäre nicht schlecht)

Offline Falco

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: SMS Emden
« Antwort #2 am: 24 Mai 2022, 12:30:34 »
Ja kein Problem, lese ja seit längerem hier schon mit. Interessiere mich für die Geschichte von solchen Dingen wobei Marine noch nicht so mein Wissen ist und Ich da noch viel lernen muss. Aber Ich finde man sollte solche Alten Dinge nicht einfach so vergessen oder ablegen, das ist für mich das spannenste die Geschichte oder wenn möglich auch die Person.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 22219
  • Always look on the bright side of Life
Re: SMS Emden
« Antwort #3 am: 24 Mai 2022, 13:12:45 »
moin,

Ich hab einen Militärpass sehen können mit folgenden Einträgen...

SMS Helgoland 15.9.16 bis 24.10.17 (1 Jahr, 40 Tage)
SMS Emden 4.10.18 bis 7.12.18 (65 Tage)

Bei der SMS Helgoland würde passen das diese im Oktober repariert werden musste und deswegen der Wechsel zu Emden.
dazu zwei Anmerkungen
1. Wegen einer Reparatur verläßt man normalerweise bzw. nicht unbedingt nicht sein Schiff
2. "Wechsel zu Emden" ist bei einer dazwischen liegenden Zeit von 350 Tagen eher unzutreffend, oder gibt es - eventuell - in Deinem Beitrag einen Zahlen-Tippfehler ?

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Falco

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: SMS Emden
« Antwort #4 am: 24 Mai 2022, 13:37:07 »
Hallo Urs,

Danke für den Hinweis, da hast Du recht da liegt knapp ein Jahr dazwischen...

Schau drauf...eventuell ein neu ausgestellter Pass am Ende des Krieges?

Stempel Matrosenaufstand?

Gruss



Offline kalli

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8232
Re: SMS Emden
« Antwort #5 am: 24 Mai 2022, 14:57:27 »
Ist denn der Name bekannt?

Offline Falco

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: SMS Emden
« Antwort #6 am: 24 Mai 2022, 15:25:21 »
Sollte Werner Seitz geb. 10.03.1898
Stammrolle 1500/K sein...

Offline Falco

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: SMS Emden
« Antwort #7 am: 26 Mai 2022, 15:09:01 »
Keiner?

Offline joern

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1803
Re: SMS Emden
« Antwort #8 am: 26 Mai 2022, 16:14:23 »
Hallo Falco,
am 19.11 begann die Überführung von S.M.S Emden nach England (Firth of Forth).Am 26.11. ging es nach Scapa Flow.
Zitat aus "Emden" vonA.G.Nagel:
...England drängte sehr bald auf eine erhebliche Reduzierung der Besatzung....
So schmerzlich das auf der einen Seite für die Führung des Verbandes .... sein mußte, so war doch damit andererseits die Möglichkeit gegeben, die unbotmäßigen und ketzerischen Elemente der Mannschaft... auszuschalten und heimzusenden.
Dies geschah in der ersten Hälfte des Dezember und in 6  großen Passagierdampfern verließen mehrere tausend Mann Scapa Flow. Für die Emden blieben etwa 60 Mann verfügbar.

Werner Seitz wird wohl in diesem Zusammenhang auch wieder nach Deutschland gekommen sein.
Grüße Joern

Offline Falco

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: SMS Emden
« Antwort #9 am: 26 Mai 2022, 16:53:20 »
Danke Joern...ja könnte so gewesen sein...

Die 2 Tage bei der 2. Matrosendivision sind dann zur Entlassung?

Was macht der Stempel vom Arbeiter und Soldatenrat da drin?


Gruss Falco

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4392
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: SMS Emden
« Antwort #10 am: 27 Mai 2022, 10:22:00 »
Hai

Die Arbeiter und Soldatenräte hatten die Macht sowohl in Wilhelmshaven, wie auch auf den internierten Kampfschiffen in Scapa Flow und den Rück- Überführungsdampfern für die Mannschaft. Nicht etwa Offiziere und Verwaltung. Ohne die Zustimmung dieser Räte lief nichts zu diesem Zeitpunkt.
Wieso also kein Stempel von denen?
Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Offline Falco

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 7
Re: SMS Emden
« Antwort #11 am: 27 Mai 2022, 11:03:47 »
Danke Jörg...das macht dann natürlich Sinn und so könnte der Zusammenhang in dem Pass ja gut sein...

Kann man irgendwo eigentlich was erfahren über die Stammrollen Nummer?


Gruß Falco