collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45  (Gelesen 2130 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22563
  • Carpe Diem!
Hallo zusammen!

Nach längerer Zeit habe ich die Ehre, mal wieder ein neues Datenbank-Projekt im HMA erscheinen lassen zu dürfen:

Lebensläufe der dt. U-Boot-Kommandanten 1939-1945

Der Autor ist unser Forenmitglied Fernando Almeida.
Fernando hat schon vor Jahrzehnten damit begonnen, Daten über die U-Boot-Kommandanten zu sammeln. Die Datensammlung wuchs rasch an und somit sind zur Zeit 1479 Personen in der Datenbank enthalten.
Die Quellen, die Fernando benutzt hat, stehen wie weitere Angaben zum Projekt auch im Vorwort.
Das Projekt ist dort, wo möglich, zweisprachig gestaltet.

Wie für alle anderen Datensammlungen auch gilt: es ist kein abgeschlossenes Projekt. Änderungen, Ergänzungen und Korrekturen können jederzeit einfließen.

Bisher ist nur die Suche nach dem Namen möglich, da das vermutlich die allerhäufigste Nutzungsform ist: einen einzelnen Namen nachschlagen und aufrufen.
Sollten weitere Such- oder Filtermöglichkeiten nötig sein, kann hier gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachgesteuert werden.

 --/>/> Zum Projekt
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Ortwin

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 464
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #1 am: 06 März 2022, 16:49:10 »
Bravo und Gratulation!  :TU:)
Eine tolle Bereicherung!
Einen riesen Dank an die Verantwortlichen!!!

Beste Grüße
Ortwin

Offline ARANTALES

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 552
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #2 am: 06 März 2022, 16:53:28 »
Hallo zusammen,

Während Fernando's Datenbank mir - wenigstens Teilweise - bereits einige Jahre bekannt ist, möchte ich auch hier mal los werden wie beeindruckend ich es finde dass Fernando all diese Daten erfassen könnte und sie jetzt im HMA bringt.  top   :TU:)   top

Die Beförderungen kann man noch mit viel Zeit und Ellebogenöl die Ranglisten entnehmen (sei es nur für die Reguläre- und Kriegsoffiziere!), die Lebenslaufe vor und bei die U-Waffe mussen wohl in sehr viele Fälle aus WASt-Unterlagen kommen, und wir lesen regelmäßig im FMA wie schwierig und Langedauernd es ist da Auskünfte zu bekommen. Selbst für Familie. Und hier alles in einer Datenbank. Toll.

Dank auch an Thorsten der wieder eine weitere Datenbank betreut hat bis zur Freigabe im HMA. :MG:

Met vriendelijke groeten,
Walter

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 22651
  • Always look on the bright side of Life
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #3 am: 06 März 2022, 19:04:59 »
moin,
Fernando, meine ganz große Anerkennung :MG: top  und ein weiteres top für Thorsten

Ich möchte aber darauf hinweisen, daß es hier U-Boot-Kommandanten eine Art von "Konkurrenz- oder Kongruenz-Situation" gibt und es sinnvoll ist, beim Suchen beide Quellen nebeneinander zu nutzen

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1977
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #4 am: 07 März 2022, 11:26:58 »
Das ist wirklich, wirklich toll, dass das hier jetzt zugaenglich ist. Da hat Fernando wirklich ganz, ganz viel dazu beigetragen, dass verstreute und oft sehr, sehr fragile Daten fuer die Nachwelt zusammengetragen und erhalten werden.

Es hat ueber die Jahre riesen Spass gemacht das Werk wachsen zu sehen und es ist echt schoen, dass das Suchenden jetzt einfach so zur Verfuegung steht.

Ganz vielen Dank an Fernando fuer die Vision das zusammenzutragen, den Fleiss, der dahinein geflossen ist und die Grosszuegigkeit das zu teilen.  :MG:

Ufo

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9419
    • Chronik des Seekrieges 1939-1945
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #5 am: 13 März 2022, 10:30:43 »
Hallo zusammen,

schönes Projekt. Vielen Dank an alle Beteiligten.


 :MG:

Darius

Offline Hubertus

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1898
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #6 am: 17 März 2022, 08:29:52 »
Great to see all your great work you have done over many years on HMA. FERNANDO.  :TU:)

Cheers Herb. :MG:
There are no roses on a sailor's grave
No lilies on an ocean wave
The only tribute is the seagull's sweeps
And the teardrops that a sweetheart weeps


--------------------------------------------------------------------------------

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22563
  • Carpe Diem!
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #7 am: 26 Juni 2022, 12:47:55 »
Hallo zusammen!

Fernando Almeidas Datenbank "Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45" ist ja bereits offiziell gestartet, nachdem Walter die ganzen Datensammlungen von Fernando vereinheitlicht und in ein gemeinsames Format überführt hat.

Nun ist es aber wie bei allen Datensammlungen so, dass sie nicht vollständig sind und, vor allem auch dank Arches unermüdlicher Arbeit, viele Ergänzungen rein kommen.

Da Walter mit Duikboot genug Arbeit hat, möchten wir fragen, ob es hier jemanden gibt, der Editor für dieses Projekt sein möchte.
Aufgrund der Vielzahl an Datenfeldern (ich meine 160 in etwa) geht das nicht gut mit dem Editor, weil allein die Konfigurierung eine Unsumme an Zeit verschlingen würde.
Daher arbeiten wir hier recht "altmodisch" mit Excel-Dateien, die dann in die Datenbank importiert werden. Das geht eigentlich sehr gut.

Sollte also jemand darauf Lust haben, dann gerne melden. Eine gründliche Einarbeitung gehört selbstverständlich dazu.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Arche

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 805
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #8 am: 26 Juni 2022, 18:56:05 »
Hallo Thorsten,

vielleicht hast Du auch daran gedacht, dass ich die Daten selbst eingebe. Es hört sich auf jeden Fall sinnvoll an.  Wenn  jemand im Forum diese Arbeit  machen möchte, dann wäre es schön. Sollte sich niemand finden, biete ich meine Unterstützung an und würde die Eingabe der Daten übernehmen.

Schöne Grüße aus Berlin!

Heinz-Jürgen

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22563
  • Carpe Diem!
Re: Neues U-Boot-Projekt im HMA: Deutsche U-Boot-Kommandanten 1939-45
« Antwort #9 am: 26 Juni 2022, 22:14:25 »
Vielen Dank für eure Rückmeldungen, sei es hier oder per PN.  :TU:)

Ich melde mich nach und nach bei euch.  :O/Y
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv