Flotten der Welt > Die Rote Flotte und die russischen Marinen - Schiffe

Welche Schiffsklasse?

(1/3) > >>

OWZ:
 Hallo,
 kann jemand die Schiffsklasse auf dem unten verlinkten Photo bestimmen?
  :MG: OWZ

olpe:
Hallo,
... die Silhouette erinnert mich an ein (russisches/ukrainisches) Grenzwachschiff vom Projekt 1135.1 NEREY (NATO: FF der KRIVAK-III-Klasse).
Erstes Bild unten ein Bild des russischen Schiffes "DZERZHINSKIY", das zweite Bild die ukrainische Fregatte gleichen Typs "GETMAN SAHAYDACHNYY" ...   
Soweit.
(Bilder Q: Slg. OLPE; navsource.narod.ru)
Grüsse
OLPE

OWZ:
 Vielen Dank olpe! Dieses Schiff soll heute vor Odessa mit einem weiteren Boot aufgekreuzt sein, dort zwei Vororte besckossen haben und dann `qualmend´ abgelaufen sein....
https://culturemeter.od.ua/russkyj-korabl-na-rejde-odess%d1%8b-zad%d1%8bmylsja-y-yschez-132045/?fbclid=IwAR1gBQ9yVPFPCB9WgsMvAyhghnap1y9JaRJcDnhXXdLB3L1yXCLbRqNbo5k
  :MG:  OWZ

Kaschube_29:
Moin,

von dieser Klasse ("Krivak-III"-Klasse, Projekt 11351) gibt es in der Russischen Föderation nur im Fernen Osten beim Seegrenzschutz noch Einheiten; die Ukraine hat die "Getman Sagaydachnyy" ("Hetman Sahaydachnyy") nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion noch frisch im Bau übernommen und noch jetzt (gemäß "The Voice" wurde diese Fregatte vermutlich von der eigenen Besatzung durch Öffnen der Ventile auf Grund gesetzt).

Damit kann es nicht diese Klasse gewesen sein.

Bis dann,

Kaschube_29 (Axel)

Urs Heßling:
moin,

bei diesem Schiff scheint mir die Back deutlich höher zu sein als das Heck, der Aufbau ohne große Durchbrüche.

Nun weiß ich nicht, ob ein Schiff der Gorshkov-Klasse überhaupt derzeit im SM ist, aber die Silhouette ist ähnlich : Privataufnahme der Admiral Kasatonov aus dem Jahr 2019

Gruß, Urs

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln