collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Nebelkanne auf kleinkampfmittel  (Gelesen 908 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Roeland

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 48
Nebelkanne auf kleinkampfmittel
« am: 24 Dezember 2021, 23:55:05 »
Hallo,
Wissen Sie veilleicht oder zeichnungen oder photos von selb  gemacht sein?
In meine buche habe Ich  noch nichts gefunden. Ich bin gespannt wie sie funktioniert haben.
Viele Grusse,
Roel

Offline K.d.K.

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 62
  • K-Verband Nachforschung mit Biber als Schwerpunt
Re: Nebelkanne auf kleinkampfmittel
« Antwort #1 am: 06 Januar 2022, 19:20:40 »
Ich habe nur von Linsenfahrern gehört das die die Nebelkannen an Bord hatten. Kleinst-U-Boote hatten das nicht, dass macht auch keinen Sinn. Weitere Informationen habe ich auch nicht dazu gefunden. Es war gemeint damit weg zukommen vom Feind nachdem sie die ins Wasser geworfen hatten. Ich habe früher mal ein Zündmechanismus gefunden zwischen Linsen-teilen. Ob es davon war weiß ich immer noch nicht. Ist fraglich. Es sah aus als wurde es Elektrisch gezündet. So Suche ich noch Informationen zur der Selbstvernichtungsladung von Bibern bzw. anderen Kleinkampfmitteln.

Grüss,
Roland

Offline Roeland

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 48
Re: Nebelkanne auf kleinkampfmittel
« Antwort #2 am: 07 Januar 2022, 12:35:48 »
Roland,
Dank fur das Antwort.
Ich meine die Kleinschnellboot. Hydra hat ein rauchgenerator oder Nebelkanne. Ich glaube auch die LS boote.
Viele Grusse,
Roel