collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Vor 80 Jahren : Gewitterwolken über dem Pazifik  (Gelesen 360 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 22113
  • Always look on the bright side of Life
Vor 80 Jahren : Gewitterwolken über dem Pazifik
« am: 27 November 2021, 15:31:59 »
moin,

vor 80 Jahren ... (Zitate aus der "Chronik des Seekriegs 1939-1945)

26.11.1941
Nordpazifik

Das in der Hittokappu-Bucht versammelte jap. Angriffsgeschwader für Pearl Harbor läuft aus. Befehlshaber ist der OB der 1. Marine-Luftflotte, VAdm. Nagumo, mit den Flugzeugträger-Divisionen 1, 2 und 5 (Akagi, Kaga, Shokaku, Zuikaku, Hiryu, Soryu) und insgesamt 423 Flugzeugen. Sicherung durch das 1. Zerstörer-Geschwader: Leichter Kreuzer Abukuma (KAdm. Omori), Zerstörer Tanikaze, Urakaze, Isokaze, Hamakaze, Kasumi, Arare, Kagero, Shiranui, Akigumo. Unterstützungsverband (VAdm. Mikawa): 3. Schlachtschiff-Division mit den Schlachtschiffen Hiei und Kirishima sowie 8. Kreuzer-Division mit den Schweren Kreuzern Tone und Chikuma. Außerdem gehören zum Verband die U-Boote I-19, I-21 und I-23 sowie 8 Tanker und Vorratsschiffe sowie eine für eine Beschießung der Insel Midway bestimmte Zerstörergruppe (Kpt.z.S. Konishi) mit Akebono und Ushio. Die Kampfgruppe marschiert 11 Tage lang bei völliger Funkstille, anfangs mit östlichen Kursen bei Sturm und Nebel, dann nach Südosten in besseres Wetter hinein.

27.11.1941
allgemeine Lage / USA

»Kriegswarnung« an die Außenbefehlshaber der US-Wehrmacht. Aus Funkverkehrsanalysen und anderen Quellen verdichten sich die Nachrichten über Konzentrationen japan. Marineverbände zwischen Formosa, Hainan, Indochina und im Seegebiet bei Palau, die auf geplante Landungsoperationen unter dem Oberbefehlshaber der 2. Flotte, VAdm. Kondo, in Gebieten Südostasiens schließen lassen. Nur über die »Kido Butai«, die Pearl Harbor-Angriffsgruppe dringen keine Informationen durch. Die aufgefangenen Funksprüche des Schlüsselkreises JN.25 werden nicht entschlüsselt und übersetzt, weil die Quellenlage noch unzureichend ist, und weil die kleine Gruppe hochrangiger Kryptoanalysten mit japanischen Sprachkenntnissen mit der Auswertung der »Purple«-Funksprüche auf diplomatischer Ebene voll ausgelastet ist. (Die aufgefangenen JN.25 Signale werden erst nach Ende des Krieges 1945/46 entschlüsselt und übersetzt).

---

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"