collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: „Kommando kaputt“  (Gelesen 711 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wiking

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 722
„Kommando kaputt“
« am: 05 November 2021, 20:51:12 »
Guten Tag,

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-kommando-kaputt-100.html

Mir fehlen die Worte!  :BangHead:  :x

Mit freundlichen Grüßen,

Wiking  :MG:






Offline olpe

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3304
Re: „Kommando kaputt“
« Antwort #1 am: 05 November 2021, 21:35:38 »
Hallo,
danke für's teilen ...
Aber wo steckt der systemische Fehler? In den unzureichenden und halbherzigen politischen Rahmenbedingungen in den vergangenen 30 Jahren gegenüber den Streitkräften ... ?
Grüsse
OLPE

Offline Wiking

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 722
Re: „Kommando kaputt“
« Antwort #2 am: 07 November 2021, 08:43:06 »

Aber wo steckt der systemische Fehler?


Guten Tag,

Ich denk in erster Linie bei dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr in Koblenz. 

Selbst der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, bezeichnet in der Doku das Beschaffungswesen der Bundeswehr als "organisierte Verantwortungslosigkeit".

Dann bei dem Ministerium für Verteidigung selbst, wie ich meine.

Mit freundlichen Grüßen,

Wiking  :MG:

Offline Sprotte

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 785
Re: „Kommando kaputt“
« Antwort #3 am: 07 November 2021, 10:31:50 »
In den letzten Jahrzehnten wurde doch u. a. auch die Bundeswehr kaputt gespart.
Ausserdem halte ich die Abschaffung der Wehrpflicht für einen ganz grosse Fehler.
Auch im Orchester des Lebens dringt das Blech am meisten durch.