collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Flussmonitor der Pinsker Flottille  (Gelesen 1997 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalli

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8256
Flussmonitor der Pinsker Flottille
« am: 27 September 2017, 17:15:38 »
Vom 24.-27.08.2017 begab sich eine Expedition auf die Suche nach Überresten des Flussmonitors Smolensk, ex polnisch Krakow, der Pinsker Flottille. Die Expedition wurde von der Kiewer Gesellschaft organisiert, die die Geschichte der Seekriegsflotte erforscht. Prominente Unterstützung erhielt sie u.a. von Konstantin Strelbitzki top und Waleri Spitschakow top.
Hier ein Video
und hier

Offline svgafarov

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 5
    • Fluss Flottille
Re: Flussmonitor der Pinsker Flottille
« Antwort #1 am: 09 Januar 2022, 19:45:26 »
Guten Tag.

Ich bin der Organisator dieser Expeditionen.

https://youtu.be/O5LNB28sJ3Q

Mit freundlichen Grüßen Sergey Gafarov
Gruß

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22563
  • Carpe Diem!
Re: Flussmonitor der Pinsker Flottille
« Antwort #2 am: 09 Januar 2022, 19:50:51 »
Herzlich Willkommen und vielen Dank für das Video!  :TU:)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv