collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U 1022 - Private Berichte über den Verlauf der Feindfahrt des Bootes  (Gelesen 335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Axel Niestle

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 465
Im Zusammenhang mit einer Analyse zu alliierten Luftangriffen im März 1945 suche ich eventuell überlieferte private Aufzeichnungen zum Verlauf der Einsatzfahrt von U 1022 zwischen dem 12.02.45 und dem 01.04.45. Von dieser Fahrt ist leider kein KTB erhalten. Sekundärquellen wie der DEFE3-Bestand wurden bereits ausgewertet. Da die Besatzung bei Kriegsende nach der Auslieferung in Gefangenschaft geriet, besteht jedoch die berechtigte Hoffnung, dass in der Nachkriegszeit der eine oder andere Erlebnisbericht angefertigt wurde und so Details zur Unternehmung überliefert sind. Von Interesse sind hierbei in erster Linie Angaben zu möglichen Luftangriffen auf das Boot. Vielleicht befindet sich ja dazu etwas im Besitz von Mitgliedern des Forums.

Für sachdienliche Hinweise wäre ich wie immer dankbar.

Beste Grüße

Axel

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9017
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: U 1022 - Private Berichte über den Verlauf der Feindfahrt des Bootes
« Antwort #1 am: 25 September 2021, 15:08:29 »
Hallo Axel,

d.h. https://discovery.nationalarchives.gov.uk/details/r/C10960263 spielt keine Rolle, da auf DEFE aufsetzend?
Zitat
Reference:    HW 18/402
Description:    Extracts from reports containing information about the activity of German U-boats: U92, U306, U315, U321, U354, U387, U802, U826, U1022, U1061, U1222, U1278, U1302
Date:    1944 Jun 01-1945 May 05


 :MG:

Darius

Offline Axel Niestle

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 465
Re: U 1022 - Private Berichte über den Verlauf der Feindfahrt des Bootes
« Antwort #2 am: 25 September 2021, 15:37:38 »
Hallo Darius,

ja, leider. Dies sind nur die bootsweise geordneten DEFE3-Daten. Trotzdem vielen Dank für Deine Mühe.

Beste Grüße

Axel