collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: unbekannte "binnen Privatyacht"  (Gelesen 588 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hippi

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 125
unbekannte "binnen Privatyacht"
« am: 19 September 2021, 11:05:56 »
Hallo und einen schönen Sonntag!

Beim beruflichen Stöbern in meiner Literatur stieß ich auf ein Bild des Berchinger Kanalhafens mit einer relativ großen Privatyacht aus dem Jahr 1928.
Kann mir jemand nähere Angaben zu dieser Jacht geben beziehungsweise weiterführende Literatur nennen, wo man auf die Suche gehen kann?

http://www.robl.de/pflasterzoll/pflasterzoll.html
(das Bild findet sich auf Seite 62, im letzten Teil des Artikels)

Über eure Hinweise würde ich mich sehr freuen.
Herzliche Grüße
Hippi

Offline Lothar W.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 553
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #1 am: 19 September 2021, 11:42:02 »
Hallo Hippi,

ich habe ein Problem mit deinem Link. Ich komme hier auf den "Ablauf und Hintergründe eines Denkmal-Skandals in Berching". Ist zwar für mich als Hobbyheimatforscher meines Heimatortes auch interessant. Finde da aber nichts über eine Jacht  :-D

Gruß
Lothar

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20864
  • Always look on the bright side of Life
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #2 am: 19 September 2021, 11:47:11 »
moin,

angesichts des Äußeren des Schiffs zweifle ich an der Identität als "Privatyacht".

Für mich sieht das wie ein Ausflugsdampfer aus, zumal an der Mitte der Seitenwand - zwischen der vorderen und der hinteren Fensterreihe - eine Aufschrift in Großbuchstaben zu sehen ist, deren letzter Buchstabe wahrscheinlich ein "A" ist.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Lothar W.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 553
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #3 am: 19 September 2021, 12:00:18 »
moin,

äh, eben zweifele ich an mir  :? Bin ich zu blöd um das Schiff zu sehen oder mache ich was falsch  :/DK:

Rätsel?.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen

Verzeifelter Lothar

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6232
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #4 am: 19 September 2021, 12:29:30 »
Hallo Lothar hier das Schiff :
"LYDIA" - im Juni 1921 im Berchinger Hafen. Es war bereits 1879 im Einsatz und wurde nach Rumänien verkauft. Rechts neben dem Schiff sieht man noch gut die Dreifaltigkeitskapelle, die 1951 im Zuge der Erweiterung der Bahnanlagen abgeriffen wurde. Die Bürger der Stadt Berching bauten 1995 fast an der gleichen Stelle wieder eine Dreifaltigkeitskapelle.

Offline Hippi

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 125
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #5 am: 19 September 2021, 12:33:59 »
Hallo,
da einige das Schiff nicht finden:
auf den Link gehen, relativ weit nach unten scrollen, Foto ist etwas zwischen den anderen Abbildungen "versteckt".
Danke Urs für deine Einschätzung.
Hippi

Offline Hippi

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 125
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #6 am: 19 September 2021, 12:42:04 »
Hallo Lothar,
hast du noch Literatur zur identifizierten "Lydia"?
Was war es nun, ein Ausflugsdampfer oder Liniendampfer?

Offline Lothar W.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 553
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #7 am: 19 September 2021, 14:55:15 »
Hallo zusammen,

manmanman, mein Fehler. Ich habe anscheinend zu schnell gescrollt. Dabei das Schiff übersehen  :BangHead:

Nein, keine Informationen zum Schiff.

Gruß
Lothar

Offline jockel

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 786
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #8 am: 19 September 2021, 18:50:18 »
Kann es sein, dass es sich bei der Privatyacht ursprünglich um den Ausflugsdampfer LYDIA, Berlin handelt?

Gruß
Klaus

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20864
  • Always look on the bright side of Life
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #9 am: 19 September 2021, 18:58:59 »
moin, Klaus,

 :TU:)  auch die Anfangsbuchstaben des Heimathafens am Heck passen

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9040
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: unbekannte "binnen Privatyacht"
« Antwort #10 am: 19 September 2021, 21:05:40 »
Direktlink zum Bild aus dem 1. Beitrag:
http://www.robl.de/pflasterzoll/images/1928.jpg


 :MG:

Darius