collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...  (Gelesen 439 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rheinmetall

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1076
55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« am: 14 September 2021, 23:28:28 »
Guten Abend zur späten Stunde,

habt Ihr dran gedacht ?
Heute jährte sich der Verlust von U-Hai bereits zum 55. Mal.
Ehre dem Andenken der Besatzungsmitglieder, die hierbei ihr Leben verloren.

http://dubm.de/der-untergang-von-u-hai/

 :MG:

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861

Offline M-54842

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 646
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #1 am: 15 September 2021, 08:00:56 »
 :MG:

Offline Rast

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 611
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #2 am: 15 September 2021, 09:03:38 »
 :MG:
Ruhed in Frieden
Lieber 5 Minuten vorsichtig als ein Leben lang tot!

Offline harbec

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 368
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #3 am: 15 September 2021, 10:09:14 »
... den Untergang des Bootes vergesse ich nicht, weil der "Deutsche
Soldatensender (DDR)" die Meldung bei uns im Westen als Erster brachte.
Eingeleitet mit der Trauermusik "Ich hatte einen Kameraden". Und das
zur besten Mittagszeit.
Gruß Hartmut

Offline Sprotte

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 561
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #4 am: 15 September 2021, 14:45:05 »
R. I. P.  :MG:
Auch im Orchester des Lebens dringt das Blech am meisten durch.

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5916
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #5 am: 15 September 2021, 15:37:02 »
R.I.P.

Offline didi1

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1213
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #6 am: 15 September 2021, 16:36:20 »


R.I.P. :MG:

Offline Moti1980

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 56
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #7 am: 15 September 2021, 21:36:23 »
R.I.P.  :MG:

Auch wenn's kein Trost ist. Aus diesem Unfall wurden Lehren gezogen. Durch die beispielsweise durchgeführten Veränderungen im Ausbildungskonzept der U-Boot Fahrer und im Schiffbau ist zumindest in der Bundesmarine kein weiteres U-Boot auf Grund einer Havarie verloren gegangen.  Möge es weiterhin so bleiben (nicht zuletzt "nur" bei uns).

Stefan

Offline jockel

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 778
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #8 am: 16 September 2021, 07:01:15 »
R.I.P.  :MG:

Offline harbec

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 368
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #9 am: 16 September 2021, 23:26:28 »
... den Untergang des Bootes vergesse ich nicht, weil der "Deutsche
Soldatensender (DDR)" die Meldung bei uns im Westen als Erster brachte.
Eingeleitet mit der Trauermusik "Ich hatte einen Kameraden". Und das
zur besten Mittagszeit.

... der Gedenkstein stand/steht übrigens in Eckernförde im U-Boot-Stützpunkt
der Bundesmarine.
Gruß Hartmut

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1367
  • Holzwurm sei wachsam!
Re: 55. Jahrestag der U-Hai Tragödie...
« Antwort #10 am: 17 September 2021, 07:21:39 »
habt Ihr dran gedacht ?
Vor einigen Tagen hatte ich tatsächlich daran gedacht, Anlass war irgendein Bericht über Werften. Mir ging noch durch den Kopf "war das nicht Anfang September...?", war dann aber zu faul zum Nachschlagen.

 :MV:
Ich habe das Grauen gesehn