collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine  (Gelesen 3971 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« am: 18 April 2005, 20:06:43 »
Hallo leute,

Ich sammle deutsche foto's (+/- 1930-1945) . Hier sind meine Kriegsmarine / Reichsmarine bilder, hoffentlich gefällt es dir:

1. Kapitänleutnant mit EK1, EK2 und U-boot abzeichen:


2. Foto beschriftet mit: "Gerhard-Reno Marine 1945 Verabschiedung":
edit:/ musste aus rechtlichen Gründen entfernt werden (admin)

3. Zwei Oberleutnanten?:


4. Matrosen:


edit:/ musste aus rechtlichen Gründen entfernt werden (admin)



5. Zweimal steuermannsmaat / bootmannsmaat?:



6. Beim gedenktstätte:


7. Mit wehrmacht offizieren:


8. Reichsmarine? (Griechenland?):


Deine kommentare sind wilkommen. You're comments or remarks are welcome

Greetz Rambo  :wink:

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #1 am: 18 April 2005, 21:41:13 »
Pardon Rambo

zwei der Bilder mussten entfernt werden (§86 und 86a StGB)

Sind halt geltende Gesetze bei uns in Deutschland. Kannst du nichts dafür!

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #2 am: 18 April 2005, 22:04:37 »
ach so, entschuldigung.
ich glaub das ich es verstehe.. die armen und kreuzen?

und was bedeutet: "kannst du nichts dafür!"?

Rambo

Offline Scharnhorst66

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3091
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #3 am: 18 April 2005, 22:12:53 »
Zitat von: Scheer
Pardon Rambo

zwei der Bilder mussten entfernt werden (§86 und 86a StGB)

Sind halt geltende Gesetze bei uns in Deutschland. Kannst du nichts dafür!


Gilt das denn auch für Bilder , die zur Aufklärung dienen können ..
da greifen doch dann Ausnahmen ... ???
" Fehler sind normal , Irrtümer üblich , Informationen selten vollständig , oft unzutreffend und häufig irreführend "
Sound Military Decision 1936
Gruss Micha

Offline Scharnhorst66

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3091
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #4 am: 18 April 2005, 22:17:38 »
Zitat von: John Rambo


und was bedeutet: "kannst du nichts dafür!"?

Rambo


Hallo JR

bedeutet , das Du unsere manchmal recht dösigen Gesetzte ja nicht kennen kannst , und dann wie in diesem Fall , etwas gepostet hast , was hier nicht hätte rein gedurft ...
macht aber nix ...
" Fehler sind normal , Irrtümer üblich , Informationen selten vollständig , oft unzutreffend und häufig irreführend "
Sound Military Decision 1936
Gruss Micha

Offline Scharnhorst66

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3091
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #5 am: 18 April 2005, 22:21:18 »
Hab mal nachgeschaut ... zur Info der genaue Text ...

§ 86  Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen

   (1) Wer Propagandamittel

   1. einer vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärten Partei oder einer Partei oder Vereinigung, von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen Partei ist,

   2. einer Vereinigung, die unanfechtbar verboten ist, weil sie sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richtet, oder von der unanfechtbar festgestellt ist, daß sie Ersatzorganisation einer solchen verbotenen Vereinigung ist,

   3. einer Regierung, Vereinigung oder Einrichtung außerhalb des räumlichen Geltungsbereichs dieses Gesetzes, die für die Zwecke einer der in den Nummern 1 und 2 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen tätig ist, oder

   4. Propagandamittel, die nach ihrem Inhalt dazu bestimmt sind, Bestrebungen einer ehemaligen nationalsozialistischen Organisation fortzusetzen,

im Inland verbreitet oder zur Verbreitung im Inland oder Ausland herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt oder in Datenspeichern öffentlich zugänglich macht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

   (2) Propagandamittel im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche Schriften (§ 11 Abs. 3), deren Inhalt gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung oder den Gedanken der Völkerverständigung gerichtet ist.

   (3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.

Den Absatz meinte ich Scheer

   (4) Ist die Schuld gering, so kann das Gericht von einer Bestrafung nach dieser Vorschrift absehen.
" Fehler sind normal , Irrtümer üblich , Informationen selten vollständig , oft unzutreffend und häufig irreführend "
Sound Military Decision 1936
Gruss Micha

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #6 am: 18 April 2005, 22:24:52 »
Ja ich hab mal die foto's angeschaut und ich hab es gesehen. In Holland haben wir solche sachen nicht.  :wink: Tut mir leid.

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8087
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #7 am: 18 April 2005, 22:25:15 »
Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste :D
Und es gibt auch noch einen ideologischen Magnetismus.
In einigen Foren wird von Einzelnen mit diesem Magneten unverantwortlicherweise bewußt oder unbewußt "gespielt".
Ich bin froh, dass das hier noch keine Rolle gespielt hat. Gleichsam bin ich mir bewusst, wie schwierig bei unserem Thema eine voreilige Be-oder Verurteilung Schaden anrichten kann. Deshalb finde ich den aufgebauten Kontakt zu Werner sehr gut.
Auch er hat nicht den Stein des Weisen im Gepäck und wird dies auch nie behaupten. Aus seiner Lebenserfahrung können wir aber noch heute viel lernen, mitnehmen.

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #8 am: 18 April 2005, 22:32:39 »
Yes, you better be too carefull then too easy with this kind of things. For me its a lil strange  :) im not used to it, but next time ill have an extra look at the pictures before is post them.

Offline harold

  • Ehrenmoderator
  • *
  • Beiträge: 4519
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #9 am: 18 April 2005, 23:06:29 »
It´s strange, I accompagny you; in my country (Austria) you could show whatever you want, if you comment it properly. But if you dont comment it as an historical fact, or just use one of those pics as an illustration, you´ll be a subject to the "Wiederbetätigungsgesetz": e.g. you are subjected to act as a "neonazi".
Strange, .. but I can understand it.

But if someone writes miraculous stories about outstanding nazi-german engineering, or shipbuilding, nobody would have a rightely case to fix him down to the same theme.
So "revisonism" is punished, if you show it in pics, but allowed, when you  just make silly and adorous comments comments about it.
...seems to be a bad world,
MfG
Harold
4 Ursachen für Irrtum:
- der Mangel an Beweisen;
- die geringe Geschicklichkeit, Beweise zu verwenden;
- ein Willensmangel, von Beweisen Gebrauch zu machen;
- die Anwendung falscher Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #10 am: 18 April 2005, 23:23:28 »
@scharnhorst

Der in diesem Falle richtige Paragraph ist dieser


Zitat
86a Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. im Inland Kennzeichen einer der in § 86 Abs. 1 Nr. 1, 2 und 4 bezeichneten Parteien oder Vereinigungen verbreitet oder öffentlich, in einer Versammlung oder in von ihm verbreiteten Schriften (§ 11 Abs. 3) verwendet oder

2. Gegenstände, die derartige  Kennzeichen darstellen oder enthalten, zur Verbreitung oder Verwendung im Inland oder Ausland in der in Nummer 1 bezeichneten Art und Weise herstellt, vorrätig hält, einführt oder ausführt.

(2) Kennzeichen im Sinne des Absatzes 1 sind namentlich Fahnen, Abzeichen, Uniformstücke, Parolen und Grußformen. Den in Satz 1 genannten Kennzeichen stehen solche gleich, die ihnen zum verwechseln ähnlich sind.


Du hast nun Recht mit der Einschränkung,.
Da ist aber eine Grauzone drin. Wenn es um Lehre oder Aufklärung geht, dann mus das Bild in eine Zusammenhang zu einem erklärenden Text stehen.
Also z.B. "dieses ist die typische Uniform eines Matrosen gewesen" oder ähnlich.

Ich mach das wirklich nicht gern, aber ich steh als Betreiber des Forums für solche Sachen gerade.
Auch aus diesem Grunde würde ich das Forum nie ohne zusätzliche Admin´s oder Mod´s fahren. Da kann viel zu viel Mist passieren (FF, du verstehst ?)

Offline Scharnhorst66

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3091
Foto kollektion Kriegsmarine / Reichsmarine
« Antwort #11 am: 19 April 2005, 10:05:29 »
War ja auch nur ne Frage , das du dich da nicht zu weit aus dem Fenster lehnen möchtest ist schon klar ..

ausserdem wollen wir den Betreiber des /  und das Forum ja noch etwas länger bei uns sehen  :D

Das wir alle hier unter einer Beobachtung stehen , weil solche Foren alle gecannt werden , dürfte ja weit bekannt sein ..

Also sind wir alle schön vorsichtig , pssst ...immer über die Schulter gucken ... :wink:  :D
" Fehler sind normal , Irrtümer üblich , Informationen selten vollständig , oft unzutreffend und häufig irreführend "
Sound Military Decision 1936
Gruss Micha