collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: "Explosive cutter" - Übersetzung  (Gelesen 302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Violoncello

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 933
"Explosive cutter" - Übersetzung
« am: 20 Juni 2021, 12:00:20 »
Hallo zusammen,
 
kann mir jemand mitteilen, wie der Begriff für das Minensuchgerät (?) "explosive cutter" nach der entsprechenden deutschen Marinedienstvorschrift bezeichnet wird und ggf. umgangsprachlich in die deutsche Sprache zu übersetzen ist?

Viele Grüße

Violoncello

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21516
  • Carpe Diem!
Re: "Explosive cutter" - Übersetzung
« Antwort #1 am: 20 Juni 2021, 12:17:33 »
Geht es um eine kleine Sprengladung, die entweder die Mine selber oder die Ankertaue zerstören sollen?

"Sprenggreifer" und seine Varianten dürfte wohl am besten passen.
Schau mal hier unter "German Developements":
 --/>/> https://www.mcdoa.org.uk/Development_of_Minewarfare.htm
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3354
Re: "Explosive cutter" - Übersetzung
« Antwort #2 am: 20 Juni 2021, 14:08:11 »
Das Gerät, welches das Ankertau ergriff und durchschnitt, nannte sich "Schneidgreifer" (Ledebur, S.117). Der Schneidgreifer ist ein hohlkeilförmiges Messer, von denen mehrer in die Räumleine eingeschäkelt wurden. Der Greifer kann allerdings durch eine kleine Sprengladung verstärkt sein, aber diese soll nicht etwa die Mine zur Detonation bringen, sondern das Ankertau kappen. Die Mine soll aus Sicherheitsgründen erst zur Explosion gebracht werden (durch Abschießen), wenn sie sichtbar und in ausreichender Entfernung hinter dem Räumfahrzeug schwimmt. Greifer mit Sprengladung heißen (laut Ledebur) tatsächlich "Sprenggreifer", eine Abbildung (Abb.96) befindet auf Seite 118.

Quelle: Gerhard von Ledebur: Die Seemine. Lehmann's, München 1977

Offline Violoncello

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 933
Re: "Explosive cutter" - Übersetzung
« Antwort #3 am: 20 Juni 2021, 14:23:17 »
Herzlichen Dank für die sehr hilfreichen Antworten!
Viele Grüße
Violoncello