collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Korv-Kpt Walther SCHUMANN Söhne"s  (Gelesen 392 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hubertus

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 845
Korv-Kpt Walther SCHUMANN Söhne"s
« am: 18 Juni 2021, 07:58:59 »
Can Someone tell me two sons names of Walther SCHUMANN who gefallen WW 2.
Korv-Kpt   SCHUMANN   Walther   13.07.1880 Döbeln, Sachsen   21.06.1919   SMS Markgraf   Erschossen, seine zwei Söhne sind im 2. WK gefallen *). Die letzten Toten des 1. Weltkrieges der kaiserlichen Marine, die in Scapa Flow vor oder während der Selbstversenkung der internierten deutschen Flotte gestorben sind oder getötet wurden. Sie wurden auf dem britischen Friedhof Lyness Naval Cemetary begraben. *) Konteradmiral Ludwig von Reuter befahl am Morgen des 21. Juni 1919 die Selbstversenkung der deutschen Hochseeflotte, deren 74 Schiffe nach dem Waffenstillstand in Scapa Flow interniert worden waren und an Großbritannien ausgeliefert werden sollten. Als letztes der Großkampfschiffe sank die SMS Markgraf gegen 17:00 Uhr. Aus diesem Grund wurde sie nun das Ziel der überraschten und nun überstürzt reagierenden Briten. Ohne Befehl des kommandierenden Admirals wurde auf die unbewaffnete Besatzung geschossen, um sie an der Versenkung der „Markgraf“ zu hindern. Der Kommandant Korvettenkapitän Walter Schumann und Oberbootsmannsmaat Hermann Dittmann wurden dabei tödlich getroffen.

Many thanks Hubertus.
There are no roses on a sailor's grave
No lilies on an ocean wave
The only tribute is the seagull's sweeps
And the teardrops that a sweetheart weeps


--------------------------------------------------------------------------------

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1890
Re: Korv-Kpt Walther SCHUMANN Söhne"s
« Antwort #1 am: 18 Juni 2021, 14:08:13 »
Die Crew Chronik der Crew 1898 aus dem Jahre 1951 gibt auch nur an, dass Walther Schumann zwei Soehne und zwei Toecher gehabt hat und beide Soehne im zweiten Weltkrieg gefallen sind. Hier leider auch keine Namen.

Ufo

Offline atlantis

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 157
Re: Korv-Kpt Walther SCHUMANN Söhne"s
« Antwort #2 am: 19 Juni 2021, 11:58:24 »
Hallo,

in der Crew 34 gab es einen Karl Heinz
Schumann (KptLtn. M.A. 1.2.44), der vom
Alter her "passen" könnte (geb. 18.2.1915).
Er hat jedoch den Krieg überlebt.

Beste Grüsse
atlantis

Offline ufo

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1890
Re: Korv-Kpt Walther SCHUMANN Söhne"s
« Antwort #3 am: 19 Juni 2021, 15:53:33 »
Ja, da war ich auch am ueberlegen. Grad mal Crewbuecher durchgesehen. Die Deutschen Marinen wurden ja doch im Wesentlichen als Familienbetrieb gefuehrt. Aber Soehne hat der Zweite Weltkrieg in Unmengen gefressen ... Landser an der Ostfront, Flieger in Afrika ... aber - ja, es war nicht ungewohnlich fuer Marineoffizier Soehne dann auch eine Marineoffizierlaufbahn einzuschlagen.

Falls dem so war koennte passen:

Franz Schumann, geboren 10. November 1916 in Hannover, Crew 36, Kaleu (Ing), gefallen als LI von U 801 am 17. Maerz 1944.

Aber das ist zugegeben etwas Spekulation. Kein so seltener Name.

 

Offline atlantis

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 157
Re: Korv-Kpt Walther SCHUMANN Söhne"s
« Antwort #4 am: 19 Juni 2021, 16:47:10 »
Moin,

vielleicht hat ein Mitforist einen Zugang
zu ancestry.de?
Dort sind sicherlich Urkunden zu "Schumann"
enthalten...

Beste Grüsse
atlantis