collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)  (Gelesen 421 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline maurice voss

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 518
Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« am: 10 Juni 2021, 10:29:28 »

Hallo !

Hier ein Link zu einer Seite, die die seit 1942 beschlagnahmten französischen Schiffe auflistet.

Vielleicht interessant für einige Forum Mitglieder ?


https://www.diplomatie.gouv.fr/IMG/pdf/mn_439qo_navires_sequestres_cle0447e5.pdf

mit freundlichen Grüssen

Maurice


Offline HJH

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 325
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #1 am: 10 Juni 2021, 12:30:03 »
Hallo Maurice,
herzlichen Dank. Unser Theo hätte seine Freude daran gehabt.
Hans

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20040
  • Always look on the bright side of Life
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #2 am: 10 Juni 2021, 12:50:11 »
moin, Maurice,
merci bien :MG: :TU:)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Violoncello

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 914
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #3 am: 10 Juni 2021, 16:40:35 »
Hallo Maurice,
herzlichen Dank für den sehr hilfreichen Link. Ich möchte mich Hans mit seinem Verweis auf TD nachdrücklich anschließen!
Viele Grüße
Violoncello

Offline maurice voss

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 518
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #4 am: 11 Juni 2021, 10:52:15 »
Stimmt, Theo fehlt uns sehr....

Ich denke auch an Klaus-Günther.


Offline Violoncello

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 914
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #5 am: 11 Juni 2021, 11:39:24 »
Hallo Maurice,

nach einer ersten Durchsicht habe ich den Eindruck gewonnen, dass die Dossiers die Archivalien des Reichskommissars beim Prisenhof Hamburg (Signaturenreihe BArch RM 15/...) gut ergänzen dürften. Dies gilt natürlich insbesondere für den Zeitraum nach dem Deutsch-französischen Abkommen vom 9. Juli 1941, in dem Fahrzeuge unter 200 BRT grundsätzlich freigegeben wurden.
Weist du, ob, und wenn ja, wie man Kopien einzelner Dossiers bestellen kann?

Viele Grüße

Violoncello

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20040
  • Always look on the bright side of Life
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #6 am: 11 Juni 2021, 12:05:21 »
moin,

Theo fehlt uns sehr ... Ich denke auch an Klaus-Günther.
... und beiden einmal mehr ein :MG:

Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8777
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #7 am: 11 Juni 2021, 23:02:29 »
 :MG:


Darius

Online Peter K.

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 10645
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #8 am: 11 Juni 2021, 23:22:34 »
 :MG:
Grüße aus Österreich
Peter K.

www.forum-marinearchiv.de


Offline Violoncello

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 914
Re: Beschlagnahmten französischen Schiffe (seit 1942)
« Antwort #10 am: 12 Juni 2021, 14:54:51 »
Hallo Maurice,

vielen Dank für die ergänzende Information. Die Preise halten sich ja verglichen mit TNA in überschaubaren Grenzen!

Viele Grüße

Violoncello