collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT  (Gelesen 825 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Cnock

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 116
Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« am: 24 Mai 2021, 14:56:54 »


Hallo,
Was meinen diese Abkürzungen?


mfg,

Cnock

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4251
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #1 am: 24 Mai 2021, 15:09:49 »
Hai

GBT = Geräuschboje Turbine
KKG = Knallkörpergerät
Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Offline Lothar W.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 526
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #2 am: 24 Mai 2021, 15:21:04 »
Hallo,

HFG = Hohlstab-Fernräumgerät
SSG = Schleppspulgerät

Gruß
Lothar

Offline Cnock

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 116
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #3 am: 25 Mai 2021, 13:37:15 »

Hallo Lothar, Teddy

Vielen Dank!

mfg,

Cnock

Offline Cnock

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 116
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #4 am: 02 Juni 2021, 19:49:02 »


Hallo,

hier noch einige Abkürzungen:
SDG
HFG
GBE

mfg,

Cnock

Offline Schorsch

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1928
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #5 am: 02 Juni 2021, 20:00:47 »
Hallo Cnock!

(...)
SDG
(...)
...Scherdrachengerät

(...)
HFG
(...)
...Hohstabfernräumgerät (Vgl. auch Beitrag von Lothar W. vom 24.05.2021!)

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Offline Cnock

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 116
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #6 am: 03 Juni 2021, 10:25:36 »


Hallo Schorsch,

vielen Dank!

mfg

Cnock

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3319
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #7 am: 20 Juni 2021, 10:22:15 »
GBE ist laut Witthoeft Geräuschboje, elektrisch.
Kann mir darunter nichts vorstellen.
Es gab auch noch eine GBR. R steht für Rassel.
Wozu die verschiedenen Simulationen (Turbine, Rassel), wenn es ein schlichtes Knallkörpergerät auch tat?

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21384
  • Carpe Diem!
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #8 am: 20 Juni 2021, 10:42:27 »
Sämtliche hier aufgetauchten Abkürzungen sind nun auch in der  --/>/> HMA-Datenbank "Abkürzungen" eingefügt, sofern nicht schon enthalten.  :-)
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3319
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #9 am: 20 Juni 2021, 13:41:07 »
Ich habe gerade noch einmal den Abschnitt "Geräuschbojen" in Ledebur "Seemine" studiert. Der Zusatz "Turbine" bezeichnet nicht etwa die Simulation eines Schiffsantriebes, wie ich dachte, sondern die Geräusche, die die Boje erzeugte, um Akustikminen auszulösen, wurden durch eine machanische Turbine, die durch den Wasserstrom in Gang gesetzt wurde, erzeugt. -- Im Unterschied dazu wurde das Schlagwerk der GBE nicht durch eine Turbine, sondern durch einen Elektromotor bewegt.

Die Geräuschbojen (und das unterscheidet sie vom simplen Knallkörpergerät) erzeugten Geräusche in unterschiedlichen Tonhöhen. Die normale GBT arbeitet im Mitteltonbereich. Ihr Kopf besteht aus einem vierkantigen Hohlkörper, gegen den die Arme des Schlagkreuzes von innen schlagen. Die Geräuschboje für den Tieftonbereich (GBT/M) enthält einen Exzenter, der zwei Membranen des hier rund ausgearbeiteten Kopfe zum Schwingen bringt. Die GBT/H hatte ein Speziallaufrad, bei dem sich die Steigerung der Turbinenschaufeln veränderte, sie erzeugte einen heulenden Schwellton. Es gab auch eine GBT/R (Rassel) und eine GBT/P (Pauke)

Der Vorteil der GBE liegt darin, dass die Tonmodulation durch Regler an Bord des Räumfahrzeugsjederzeit verändert werden kann, ohne das das Gerät eingeholt, umgestellt und neu ausgebracht werden muss. Außerdem ändert sich die Geräuschfrequenz nicht mit jeder Geschwindigkeitsänderung des Räumfahrzeugs.

Also das Kürzel GBR ist offenbar nicht korrekt, sondern richtig ist GBT/R, eine Spielart der GBT.

Ich arbeite übrigens für die DB Minensucher an einer Tabelle mit kurzen Erklärungen für die Minensuch- und räuminstallationen der Fahrzeuge.
Aber das dauert noch, weil ich mich selber erst kundig machen muss.
Gruß, Thomas
« Letzte Änderung: 20 Juni 2021, 13:53:22 von TW »

Offline Cnock

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 116
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #10 am: 22 Juli 2021, 20:31:33 »

Hallo
noch einige Abkürzungen:

ELMA mit V. W.
LM mit LI. S

waa sind
ELMA
ELMI
LM
UMA

ELMA is das dasselbe wie LMA?

mfg

Cnock


Offline Schorsch

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 1928
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #11 am: 22 Juli 2021, 21:06:59 »
Hallo Cnock!

Hier die Bedeutungen der angefragten Abkürzungen:

(…)
ELMA mit V. W.
(…)
deutschen Bezeichnung für englische akustische Fernzündungsgrundminen mit Verzögerungsuhrwerk

(…)
LM mit LI. S
(…)
deutsche luftverlegbare Minen mit Fallschirm und Lichtsicherung (die Lichtsicherung bewirkt den Zerknall der geworfenen Mine, wenn diese gelichtet (gehoben) wird, trocken fällt oder unter Wasser geöffnet wird) (aus M.Dv. 13 „Seekriegsanleitung – Ergänzung zur Seekriegsanleitung – Teil III: Die Waffen, Heft c: Sperrwaffen (Erprobungsentwurf), 1940, S. 20)

(…)
ELMA
(…)
deutsche Bezeichnung für englische Fernzündungsgrundminen mit verschiedenen akustischen Zündern

(…)
ELMI
(…)
deutsche Bezeichnungen für englische Fernzündungsgrundminen mit verschiedenen Induktionszündern

(…)
LM
(…)
deutsche luftverlegbare fallschirmgebremste Minen

(…)
UMA
(…)
deutsche Ubootabwehrmine Typ A

(…)
ELMA is das dasselbe wie LMA?
(…)
Nein, die LMA sind deutsche fallschirmgebremste Minen vom Typ A, die 1934 eingeführt wurden.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

Berühmte letzte Worte: „Präzision und Timing sind das A und O beim Dynamit-Fischen…“

Offline Cnock

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 116
Re: Abkürzungen KKG, SSG, HFG, GBT
« Antwort #12 am: 23 Juli 2021, 09:58:36 »


Hallo Schorsch,

Vielen Dank fuer die Antworte!!

mfg

Cnock