collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U-Jagd Fl. Bergen  (Gelesen 945 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nus53

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
U-Jagd Fl. Bergen
« am: 17 Mai 2021, 10:20:11 »
Hallo Kriegsmarine Historiker, mit Eurer Hilfe möchte ich herausfinden ob es eine U-Jagd. Flottille Bergen gab. So steht es auf einer Karteikarte aus dem Bundesarchiv über die Dienstzeit meines Vaters. Es gibt noch weitere für mich nicht lesbare (rot umrandete) Eintragungen und Kürzel auf der Karteikarte. Ich bitte um Eure Hilfestellung. 

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4226
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #1 am: 18 Mai 2021, 11:14:01 »
Hai

Das ist Dir sicher bekannt:
https://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/km/ujaeger/uj11-17.htm#17
Im ersten Moment hätte ich gesagt die 17.UJ Flottille.
Über die 17. UJ gibts ein eigenes Buch von Hans Kohl.
Bergen ist wohl eher ein Sammelbegriff für die dort liegenden UJ Einheiten. Vermutlich war die Flottillenstruktur im Juli 1940 noch nicht so gefestigt. Später gab es eine UJagd Schule in Bergen.

Heißt das wirklich Bergen und das andere evtl. Molde?
Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Offline nus53

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #2 am: 18 Mai 2021, 16:58:13 »
Hei Jörg,
vielen Dank für Deine Reaktion. Ja, so schreibt man Bergen und Molde in alter Schrift. Auf der Seite www.s-boot.net fand ich gestern:

Schnelle U-Jagd-Gruppe
Bereits ab 29.04. bis 22.07.1940 waren die Boote "S 8", "S 9", "S 14", "S 15" und "S 16"  - vermutlich auch "S 7", zuletzt bei der 2. SFltl, für die "Schnelle U-Jagd-Gruppe" umgebaut worden und ab 01.08.1940 befanden sich "S 14", "S 15" und "S 16" in Bergen beim Admiral Norwegische Westküste im Küstensicherungsverband Norwegische Westküste (KKpt. Bartels), "S 8" und "S 9" folgten am 05.08.1940 , wahrscheinlich auch "S 7". Daten über ihren Einsatz in dieser Verwendung liegen nicht vor.

An 1.8.1940 - das passt zum Eintrag auf der Karteikarte und vor allem zu den Erinnerungen an lange zurückliegende Gespräche mit meinem Vater. Es waren also umgebaute (leisere) Schnellboote im U-Jagd Einsatz in Bergen. Ja, Bergen ist richtig und Hafenschutzflottille Molde (NM) ist auch richtig. Das Kürzel 1.S.St.A.O. (in deutscher Schrift) ist auch klar und passt zur Signalgastausbildung in Kiel bzw. Flensburg Mürwick 1. Schiff Stamm Abteilung Ostsee. Somit sind wir einen Schritt weiter.

Grüße Knut

Offline Teddy Suhren

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4226
  • Kaum macht man's richtig - schon geht's
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #3 am: 18 Mai 2021, 17:49:51 »
Ja, scheint zu passen.
Die Kriegsschiffgruppe 3 zur Besetzung Bergens bestand aus u.a. Königsberg, Köln, Bremse, Leopard, Wolf, Carl Peters und der 1. S Bootsflottille.
Die S Boote schifften die Truppen rund um Bergen aus. Wobei ich nicht die genannten Bootsnummern abgeglichen hab.

Ob man an den Booten wirklich groß was umgebaut hat? Das waren die älteren Boote mit den offenen Torpedorohren - ich glaub's eigentlich nicht.
Gruß
Jörg

WoWs Nick: Teddy191

Offline Nordmeer

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 47
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #4 am: 29 Mai 2021, 13:40:30 »
Hallo!

Ich habe das Thema eben erst gelesen. Ob das angehängt Photo hier als Anschauungsmaterial paßt?
Die Aufnahme meines Vaters zeigt eine U-Jäger-Flottille im Hafen von Bergen und muß zw. Januar und August 1941 entstanden sein.

Grüße,

Viktoria

Offline HJH

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 325
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #5 am: 29 Mai 2021, 15:20:46 »
Schönes Foto. Die Aufnahme wird aber wohl eher zwischen Januar und April gemacht worden sein. Sie zeigt vier Dampfer der 11. Minensuchflottille, M 1108, M 1105, M 1106 und M 1102 (von der Pier nach außen).
Hans

Online Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20006
  • Always look on the bright side of Life
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #6 am: 29 Mai 2021, 15:49:12 »
moin,

Die Kriegsschiffgruppe 3 zur Besetzung Bergens bestand aus u.a. Königsberg, Köln, Bremse, Leopard, Wolf, Carl Peters und der 1. S Bootsflottille.
Die S Boote schifften die Truppen rund um Bergen aus. Wobei ich nicht die genannten Bootsnummern abgeglichen hab.
Die 1. S-Fltl hatte zur der Zeit nur Boote des Typs S 18. Die fuhren noch länger als Einsatz- und bis zum Kriegende als Ausbildungsboote.
Die oben genannten Boote gehörten zur 2. S-Fltl; S 9, S 14 und S 16 während "Weserübung" zur Gruppe 4 (Kristiansand-Süd/Arendal)
siehe https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/s_boote/lebenslauf_boot.php?where_value=2


Ob man an den Booten wirklich groß was umgebaut hat? Das waren die älteren Boote mit den offenen Torpedorohren - ich glaub's eigentlich nicht.
Der "Umbau" dauerte schon einige Wochen ... aber was genau gemacht wurde, weiß ich auch nicht.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Nordmeer

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 47
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #7 am: 29 Mai 2021, 16:30:22 »
Hallo Hans,

vielen Dank für die Identifizierung.

Sie zeigt vier Dampfer der 11. Minensuchflottille, M 1108, M 1105, M 1106 und M 1102

Wenn dem so ist, muß er sich wohl vertan haben. Sorry für den falschen Einschub.

Grüße,

Viktoria

Offline PS

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 162
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #8 am: 29 Mai 2021, 19:50:43 »
Zitat
Wenn dem so ist, muß er sich wohl vertan haben. Sorry für den falschen Einschub
Hello
Its a interesting picture :-) Picture taken in Kristiansand harbour in southern part of Norway. Taken towards Lagmansholmen. The building in the red circle is a old storage for gunpowder. If you have other pictures that might be from Bergen it would be intersting to see them :-)
regards
PS

Offline Ortwin

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 309
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #9 am: 29 Mai 2021, 20:39:37 »
Hello PS,

thank you for the description. Can you please show where this position is today? I couldn't identify it...

Best regards
Ortwin
« Letzte Änderung: 02 Juni 2021, 11:39:27 von Ortwin »

Offline PS

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 162
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #10 am: 29 Mai 2021, 20:51:49 »
Zitat
Can you pleased show where this position is today? I couldn't identify it...
Sorry :-) As it is today.
regards
PS

Offline Ortwin

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 309
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #11 am: 29 Mai 2021, 21:41:33 »
Hello PS,
thanks for this addition. Looks pretty different now.
Best regards
Ortwin

Offline Nordmeer

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 47
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #12 am: 30 Mai 2021, 20:58:37 »
Hello PS,

Its a interesting picture :-) Picture taken in Kristiansand harbour in southern part of Norway.

Now I am really puzzled. First Hans tells me it is not a flotilla of U-Jäger-boats but one of M-boats. Now you tell me it is Kristiansand instead of Bergen. And yet, the inscription on the back of the photograph (in old pale ink in my father's handwriting of the time) says "Eine Flottille im Hafen von Bergen, U-Jäger". Are you sure that this is not Bergen? Yes, you obviously are.

I have no explanation for this discrepancy other than maybe the young men were in and out of these Norwegian harbours so frequently that they got them mixed up when sorting photographs a few weeks later  :wink:. His ship had her base in Trontheim. During that period (starting from June 41) she was regularly deployed as an escort, frequently for submarines in and out of fjords and harbours.
Zitat
If you have other pictures that might be from Bergen it would be intersting to see them :-)
I got one that says "Einfahrt in den Hafen von Bergen". But who knows? I won't guarantee  :angel:.

Regards,

Viktoria

PS: Ich hoffe, der TS nimmt die völlig ungewollte Ablenkung vom Thema nicht übel.
« Letzte Änderung: 31 Mai 2021, 18:29:52 von Nordmeer »

Offline nus53

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #13 am: 31 Mai 2021, 13:50:55 »
Vielen  Dank euch allen. Die Diskussion hat auch mir und meiner eigentlichen Frage geholfen. Nun stelle ich noch ein Bild von Bergen ein, dass wohl auf einem Landgang enstand. Grüße Knut

Offline PS

  • Seekadett
  • *
  • Beiträge: 162
Re: U-Jagd Fl. Bergen
« Antwort #14 am: 01 Juni 2021, 15:47:35 »
Hello
Zitat
I got one that says "Einfahrt in den Hafen von Bergen". But who knows? I won't guarantee
I cant recognize the place, but im quite sure its not in the Bergen area. Perhaps also in the Kristiansand region.

Zitat
Nun stelle ich noch ein Bild von Bergen ein, dass wohl auf einem Landgang enstand
.
Picture taken before 1940.
regards
PS