collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Segeltörn mit "Johann Smidt" von Horta nach Kiel  (Gelesen 832 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1352
  • Holzwurm sei wachsam!
Re: Segeltörn mit "Johann Smidt" von Horta nach Kiel
« Antwort #30 am: 12 Mai 2021, 08:42:54 »
 top
Ganz großes Kino, Danke dafür

Beste Szene:
Bild 7 - Boote des 3. Minensuchgeschwaders
            (Bad Bevensen und Homburg hatten in der Innenförde unseren korrekt ausgeführten
            Flaggengruß ignoriert und ich habe sie dafür bei ihrem Kommandeur "verpetzt"  :-D )
:ML:
Ich habe das Grauen gesehn

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20045
  • Always look on the bright side of Life
Re: Segeltörn mit "Johann Smidt" von Horta nach Kiel
« Antwort #31 am: 12 Mai 2021, 08:43:55 »
moin,

Bildreihe 17 : 8.5., Kiel, Abschied  :cry:  und Schluß :O/Y

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Online halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4229
Re: Segeltörn mit "Johann Smidt" von Horta nach Kiel
« Antwort #32 am: 12 Mai 2021, 19:50:17 »
Moin Urs ,

Nach der eindrucksvollen Bildstrecke war die Fahrt für Dich als Navigator und Steuermann
sicherlich sehr abwechslungsreich , zumal Du wohl auch den Schülerinnen das Navigieren mit
Seekarte und Magnetkompass erklären musste , einiges wird ja bei der Prüfung für den
Sportboot-Führerschein auch abverlangt .
Im angehängten Foto des 36 m langen Großseglers S/S  "Johann Smidt" fällt mir auf die sehr
interessante Takelung , rechts die beiden Focksegel , in der Mitte ein Gaffelsegel und am achteren
höheren Mast ein Besan-Segel , wie nennt man diese Art der Besegelung ?
Mal sehen wohin die nächste Seereise geht , ahoi .

                                                                                                            Grüsse  Günter
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 20045
  • Always look on the bright side of Life
Re: Segeltörn mit "Johann Smidt" von Horta nach Kiel
« Antwort #33 am: 12 Mai 2021, 19:56:18 »
moin, Günter,

rechts die beiden Focksegel , in der Mitte ein Gaffelsegel und am achteren
höheren Mast ein Besan-Segel , wie nennt man diese Art der Besegelung ?
rechts sind die beiden Vorsegel, Baumfock und Klüver
Das ganze ist ein Schoner (mit Breitfock)

zumal Du wohl auch den Schülerinnen das Navigieren mit Seekarte und Magnetkompass erklären musste , einiges wird ja bei der Prüfung für den Sportboot-Führerschein auch abverlangt .
Ja, das stimmt, aber den Unterricht haben die beiden anderern Steuermänner, die auch bestallte Prüfer sind, gegeben.
Ich habe nur die Einweisung zur Nutzung der NtM (Notices to Mariners, früher NfS = Nachrichten für Seefahrer, das ist das im Wochentakt laufende "Berichtigungssystem" für Seekarten, Leucht- und Funkfeuer-Verzeichnisse und Seehandbücher) gegeben.

Mal sehen wohin die nächste Seereise geht , ahoi
am 5.6. mit einer Schulklasse für eine Woche in die westliche Ostsee
und am 12.6. ist schon der "Probetörn" für die im nächsten Winter im Rahmen von HSHS mitfahrenden Schüler

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 12 Mai 2021, 22:34:00 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline thommy_l

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1123
Re: Segeltörn mit "Johann Smidt" von Horta nach Kiel
« Antwort #34 am: 12 Mai 2021, 23:18:29 »
Hallo Urs,

einfach nur schön! Mir als Sternderlgucker gefallen auch die Schnellboots-Sonnen.

Grüße
Thommy