collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: In memoriam TD - "Gijsbert Karel van Hogendorp"  (Gelesen 313 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Violoncello

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 914
In memoriam TD - "Gijsbert Karel van Hogendorp"
« am: 09 Mai 2021, 11:52:37 »
Hallo zusammen,

Theo hat sicher einige Forumsmitglieder je nach den von ihm ermittelten oder vermuteten individuellen Interessengebieten zur Klärung offener Fragen aus seinem schier unerschöpflichen Datenfundus motiviert oder Neugier weckend eingesetzt.

Vor einigen Jahren wies er aus seiner Liste von Booten der Abwehr auf den niederländichen Fischkutter "`Gylbrecht Karel van Hogendorp´, Abwehrstelle Overveen" hin, zu dem nur spärliche Informationen zu ermitteln waren. War der tatsächlich zutreffende Vorname des Namensgebers leicht zu korrigieren, brachten die weiteren Recherchen nur wenig Licht ins Dunkel. Den dem Kutter gewidmeten TNA-Akten der TS- und CUST-Signaturenreihe ließ sich zumindest entnehmen, dass "Gijsbert Karel van Hogendorp" die Fischereikennzung "KW 110" führte und am 1. September 1942 in den englischen Nordsee-Hafen West Hartlepool eingelaufen ist.

Kann jemand noch weitere Informationen zum "Lebenslauf" des Fischkutters beitragen?

Viele Grüße

Violoncello


Offline Hans Jehee

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 448
Re: In memoriam TD - "Gijsbert Karel van Hogendorp"
« Antwort #1 am: 11 Mai 2021, 12:48:50 »
Hallo Violoncello:

Es handelt hier um:

KW110=Gijsbert Karel van Hogendorp                         Motorlogger

24- 6-1914: KW110=Gijsbert Karel van Hogendorp  Ingeschreven in CVR. Nieuw
            N. Parlevliet, Katwijk aan Zee                        vaartuig
            110,22 Brt  82,00 Nrt
      1927: Motor geplaatst
            110,22 Brt  72,21 Nrt      25,12x6,72x2,95
            80 HP Kromhout, 2 cyl., type 2M3, bouwjaar 1927
31- 8-1942: Aangekomen in Engeland
14- 2-1948: KW110=Rijnmond V
            N.V. Visscherij Maatschappij "Rijnstroom", Katwijk aan Zee

      194.: Teruggekeerd naar Nederland

      1949: Verlengd en motor vervangen
            169,14 Brt  79,95 Nrt      33,55x6,72x2,89
            200 HP Lister
    7-1958: KW110=Rijnmond V
            N.V. Rederij en Haringhandel N. Parlevliet Jr., Katwijk aan Zee
 1-12-1962: SCH 99=Mercurius
            N.V. Verre Visserij Maatschappij, Scheveningen
12-11-1963: Verkocht naar Engeland

Laut Theo:
29- 8-1942: Um 18.00 Uhr ausgelaufen i.A. der Abwehrstelle Overveen,
            Sonderstab O.K.W.

Auf internet gibt’s viel Auskunft über dieses Schiff, mal eingeben KW110 und/oder Gijsbert Karel van Hogendorp.

Die KW 110 ist hier Holland bekannt als eine sogenannte „Spionagelogger“, ausgestattet mit eine Funk-Anlage für Wetter- und Feindmeldungen.

Mit Gruss,

Hans

Offline Violoncello

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 914
Re: In memoriam TD - "Gijsbert Karel van Hogendorp"
« Antwort #2 am: 11 Mai 2021, 17:25:57 »
Hallo Hans,
herzlichen Dank für die Informationen!
Daten für den Zeitraum von September 1942 bis zur Rückkehr des Kutters in die Niederlande müssten dann ja auch noch aufzufinden sein.
Viele Grüße
Violoncello