Medien > Bücher

HINTERM HORIZONT LIEGT AFRIKA

(1/1)

SchlPr11:
Hallo,
unter diesem Titel hat der frühere Kapitän der DSR und ambitionierte Fotograf Hermann Winkler ein schönes Bordbuch jetzt ganz frisch vorgestellt. Es gibt Details vom Bordleben preis und seine Erlebnisse von maritimer Kultur in den afrikanischen Küstenländern.
Rund 150 Seiten zeigen jeweils mindestens ein Farbfoto, die durch textliche Abschnitte ergänzt werden. Es sind Schiffe der Reederei zu sehen, das Bordeben an Deck, in der Maschine oder bei der Äquartortaufe. An Land streift er über Märkte, zu kleinen Booten der Fischer oder war auch mal Taucher. Das nutzte ihm sehr als erster Forschungstaucher der DDR bei Expeditionen zu zu den Korallenriffs im Roten Meer. Das Buch wird sich dem interessierten Betrachter, wie von selbst erschließen.
Die Hommage "Mit Sextant und Fotoapparat" auf den Autoren aus berufener Feder nennt die wenig bekannten beiden Ritterkreuzträger unter den Kapitänen des VEB Deutsche Seereederei Rostock. Rudolph Porath (1914-1995) war sein Kapitän auf dem Tanker SCHWARZHEIDE 1967 im ADOLPH BERMPOHL-Orkan in der Nordsee. Eine Geschichte im Buch für sich...
Frühere Bücher von Hermann Winkler gab es u. a. über Zeesboote, Eisschlitten oder afrikanische traditionelle Boote.

Bei Interesse bitte eine PM an mich, da noch nicht feststeht, ob Vertrieb über Buchhandel erfolgen wird.
Zur Sicherheit aber hier diese ISBN-Nr. 978-3-96940-121-7 Engelsdorfer Verlag - Handelspreis 18 €

REINHARD

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln