collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Sinking F 411  (Gelesen 372 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3317
Sinking F 411
« am: 09 April 2021, 10:14:38 »
There is another question. F 411 was sunk on June 8, 1944 as a result of rockets fire from aircraft. Please tell me the composition of the convoy in which she followed.
cam

Ist im KTB nicht aufgeführt, daher bislang auch nicht in der Datenbank
Im Gefechtsbericht wird der Konvoi genannt: F 2777 (Oblt.z.S. Schlipphake), F4411, F2504, M7601 um 21u00 von Genua nach La Spezia.
Gruß, Thomas

P.S. Ist auch im KTB unter Datum 7.6.1944 aufgeführt. Da aber nicht alle Geleite in die Datenbank aufgenommen wurden, wurde er hier übersehen.
« Letzte Änderung: 09 April 2021, 10:49:15 von TW »

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3317
Re: Sinking F 411
« Antwort #1 am: 09 April 2021, 11:01:26 »
P.S. Da nicht alle Geleite in die Datenbank aufgenommen wurden, wurde er hier übersehen.

Die Geleite werden in den KTB für jede Etappe einer Reise neu aufgeführt. Es ist nicht einfach, den Überblick zu behalten. Um Übersichtlichkeit zu schaffen, habe ich bei der Auswertung versucht, jeden Konvoi nur 1-mal zu erfassen und die gesamte Strecke in einem Datensatz zu nennen.

Jedoch liefen in Spitzenzeiten 5-6 Geleite nacheinander von verschiedenen Häfen aus und es ist schwierig, den Überblick zu behalten, welcher Geleitzug schon erfasst wurde und welcher noch nicht. Im Grunde müsste jedes KTB mehrmals und am besten von verschiedenen Mitarbeiteren durchgeackert werden, um es unvoreingenommen und restlos auszuwerten, aber dazu fehlen uns die Interessenten.

Dies nur zur Erklärung von zahlreichen Auswertungsmängeln.
Viele Grüße, Thomas

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3317
Re: Sinking F 411
« Antwort #2 am: 09 April 2021, 11:14:24 »
Im Gefechtsbericht wird der Konvoi genannt: F 2777 (Oblt.z.S. Schlipphake), F4411, F2504, M7601 um 21u00 von Genua nach La Spezia.

Ach, ja, noch ein Problem.
Wenn wir nicht jeden Konvoi für jedes teilnehmende Landungsfahrzeug wiederholen wollen (was seit Bestehen der LFZ-Gesamtchronik auch nicht mehr nötig ist), müssen wir festlegen, unter welchem Fahrzeug das Geleit aufgeführt werden soll. Da bietet sich natürlich das Führungsfahrzeug (hier F 777) an. Das bedeutet aber, dass der Nutzer, der nach F 411 gesucht hat, selbstständig die Datenbank nochmal neu nach dem infrage kommenden Konvoi durchsuchen muss. Dabei darf der Zeitraumfilter nicht zu eng eingestellt werden, denn der Verlusttag ist nicht zwingend der Tag, an dem der Konvoi zum ersten Mal in See ging.

Im Fall F 411 bin ich aber von der Regel mit dem Führungsfahrzeug abgewichen und habe den Konvoi unter F 411 angesiedelt.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8848
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Sinking F 411
« Antwort #3 am: 09 April 2021, 19:53:00 »
Hallo TW,

a) die Suche nach Einzelfahrzeugnummer ist quasi ein "Luxusgut". Als ehem. Zugehöriger der Pz.Artl. würde ich aber auch ein Eingabeln als gangbaren Weg sehen und einen Einschlag 20 Meter vom Ziel als Volltreffer sehen  :-)

Sollten wir evtl. auf die empfohlenen Vorgehensweisen o.ä. in der Suchmaske hinweisen?

b) und wenn sich Freiwillige für die KTBs finden (und sich dabei für das Abgleichen zwischen verschiedenen KTBs der im gleichen Gebiet operierenden Flottillen begeistern können), dann bleibt immer noch die Option, die DEFE-Funksprüche ergänzend auszuwerten.

Spaß bei Seite: Freiwillige vor.


 :MG:

Darius

Online Ede Kowalski

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 310
Re: Sinking F 411
« Antwort #4 am: 09 April 2021, 20:37:03 »
Moin,
ich hätte wohl die Zeit so etwas zu machen. Aber leider keine Ahnung von der Materie. Wenn mir jemand ein paar KTB's überlassen würde mit einer kleinen Anleitung, wie und wonach sortiert werden soll, würde ich es einfach mal versuchen.
Gruß Ralf