collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Torpedoboots Abnahmekommando 07-10  (Gelesen 380 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Architekt

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Torpedoboots Abnahmekommando 07-10
« am: 30 März 2021, 13:20:16 »
Hallo zusammen,

bin ganz neu im Forum und dazugestoßen, um mehr über meinen Urgroßvater zu erfahren. Der lebte in Stralsund und leistete ausweislich seines Reservistenkrugs seinen Wehrdienst beim Torpedoboots Abnahmekommando 07-10 der Kaiserlichen Marine.

Zu meiner Verwunderung habe ich zu dieser Einheit oder auch nur zu Abnahmekommandos im Allgemeinen beim ersten Googeln nichts gefunden. Deshalb jetzt die Frage nach jedweden Details zu dieser Einheit an die Experten: Euch.

Noch ein Detail: Mein Großvater war gelernter Schlosser ...

Freue mich schon auf Eure Kommentare.

PS: Auch interessant wäre zu erfahren, ob jemand im Zusammenhang zum Thema Ahnenforschung positive Erfahrungen mit Recherchen beim Bundesarchiv gemacht hat - Der Name meines Urgroßvaters allein hat dort jedenfalls keinen Treffer ergeben.

Offline Lothar W.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 508
Re: Torpedoboots Abnahmekommando 07-10
« Antwort #1 am: 30 März 2021, 16:50:24 »
Hallo,

ich kann Dir nicht viel weiterhelfen. Aber vielleicht ist hier die Dienstzeit in der Torpedoboot- Abnahme-Kommando von 1907 bis 1910 gemeint. Nur eine Vermutung.  :-D

Gruß
Lothar

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19765
  • Always look on the bright side of Life
Re: Torpedoboots Abnahmekommando 07-10
« Antwort #2 am: 30 März 2021, 19:36:36 »
moin,

die Ranglisten der Kaiserlichen Marine im Zeitraum 1909-1914 führen kein "Torpedoboots-Abnahmekommando als eigenständige Einheit auf.
Innerhalb der "Inspektion des Torpedowesens" werden aber unter der Überschrift "Zur Abnahme von Torpedobooten" jeweils vier Offiziere, davon zwei Ingenieuroffiziere, genannt.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Ede Kowalski

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 294
Re: Torpedoboots Abnahmekommando 07-10
« Antwort #3 am: 30 März 2021, 21:16:19 »
Moin,
der Name der gesuchten Person würde bei der Suche vermutlich weiterhelfen.
Gruß Ralf

Offline Architekt

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Torpedoboots Abnahmekommando 07-10
« Antwort #4 am: 01 April 2021, 20:04:02 »
Hallo und vielen Dank für Eure Antworten.

Der Name lautet Carl Kuhlmann, und er war definitiv nur Rekrut, kein Offizier.. Mich würde nun interessieren, wann und wo er stationiert war. Stralsund kommt wohl nicht in Frage (laut der Homepage des Standorts Parow war der Dänholm zu der Zeit kein Marinestützpunkt). Könnt Ihr mir geeignete Links zu "Inspektion des Torpedowesens" nennen? Da komme ich vielleicht weiter, was die Standorte angeht.

Wenn 07-10 tatsächlich für die Jahre steht, gebe es ja nur ein Torpedoboots-Abnahmekommando ...

LG
Christian

Offline bettika61

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 5464
Re: Torpedoboots Abnahmekommando 07-10
« Antwort #5 am: 01 April 2021, 21:47:46 »
Hallo Christian,
Ein Hinweis ist zu finden bei
https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,3826.0.html
Die Torpedoboots-Abnahmekommission erprobte die von den Werften ausgelieferten Torpedoboote
nach einem von der vorgesetzten Inspektion des Torpedowesens herausgegebenen Plan und nach strengen Kriterien und entschied so über die Abnahme oder Nachbesserung durch die Werft.
link
Grüße
Beate

„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana

Offline Architekt

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Torpedoboots Abnahmekommando 07-10
« Antwort #6 am: 02 April 2021, 16:18:43 »
Moin!

Eine 476-Seiten-Antwort  :TU:)

Da ziehe ich mich erstmal zur Lektüre zurück ... Im Prinzip sollte es sich aber laut deines Hinweises um eine Art Güteprüfstelle handeln ...

Auf jeden Fall vielen Dank!
Christian