collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Verlust eines MTB/MGB bei Berck-sur-Mer  (Gelesen 2855 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 22483
  • Carpe Diem!
Re: Verlust eines MTB/MGB bei Berck-sur-Mer
« Antwort #15 am: 21 März 2021, 16:48:34 »
Das Boot hat sehr viel Zeit in der Werft verbracht. Im Januar 1944 hatte es einige Seetage, dann im Mai nochmal.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline jay62

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Verlust eines MTB/MGB bei Berck-sur-Mer
« Antwort #16 am: 21 März 2021, 17:02:09 »
Ich werde versuchen, die Vorderseite des Bootes zu finden, vielleicht finde ich weitere Informationen, die bei der Identifizierung helfen.

Es ist wirklich verwirrend, es schien wirklich das richtige Boot zu sein!

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3568
Re: Verlust eines MTB/MGB bei Berck-sur-Mer
« Antwort #17 am: 21 März 2021, 19:10:15 »
Aber auf den in Gröner angegebenen Koordinaten konnte das Wrack nicht liegen bleiben. Ich halte es für möglich, dass das Wrack abgeschleppt und im Kanal bei Berck versenkt wurde.

Bedenke: so viele britische "Fairmiles" mit deutschem Geschütz hat es nicht gegeben, als dass man mal eben sagen könnte: "dann war es wohl ein anderes".

Moin Thomas,

Ich wollte damit nur meine Bedenken zum Ausdruck bringen, denn für ein reines Abschleppen zum erneuten Versenken finde ich die Entfernung zw. Le Havre und der Wrackposition bei Berck etwas weit. Wenn ich mich nicht irre, sind das mehr als 60 sm.

Grüße
René

Offline jay62

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Verlust eines MTB/MGB bei Berck-sur-Mer
« Antwort #18 am: 21 März 2021, 19:33:45 »
Ja, der Hafen liegt nicht ganz in der Nähe von Berck. Es sind sogar fast 100 Seemeilen. Ich werde versuchen, über das gesamte Jahr 1944 in die KTB zu schauen, wenn ich andere Ereignisse im Quadranten BF3359 sehe. Außerdem ist mir aufgefallen, dass in diesem Bereich häufig ein P236 erwähnt wird. Weißt du was es sein kann?

Online bodrog

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1639
Re: Verlust eines MTB/MGB bei Berck-sur-Mer
« Antwort #19 am: 22 März 2021, 07:08:27 »
Punkt 236?

Offline jay62

  • Stabsbootsmann
  • *
  • Beiträge: 111
Re: Verlust eines MTB/MGB bei Berck-sur-Mer
« Antwort #20 am: 22 März 2021, 15:08:01 »
effektiv!