collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Tony Curtis  (Gelesen 429 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1337
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Tony Curtis
« am: 24 Januar 2021, 23:08:28 »
Grade sehe ich auf arte ein special über Tony Curtis. Seine Rolle als umtriebiger Schieber in Unternehmen Petticoat setzte ich als bekannt voraus. Was ich gar nicht wusste, der fuhr tatsächlich als Freiwilliger auf einem U-Boot. Und ich muss mich korrigieren, Tony Curtis ist mehr als ein anerkannt guter Schauspieler und Schönling, für den ich ihn bislang gehalten habe (ohne das als negative Wertung zu verstehen bitte). Ein großartiger Mensch, der sich in seinem Werk für Toleranz einsetzt wie (unausgesprochen für Travestie) in Manche mögen's heiß oder gegen Rassentrennung in Flucht in Ketten mit Sidney Poitier.
Ich habe das Grauen gesehn

Offline Emma28

  • Matrose
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Tony Curtis
« Antwort #1 am: 15 Februar 2021, 16:18:06 »
Der talentierteste, schönste und wunderbarste! Großartiger Schauspieler.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19288
  • Always look on the bright side of Life
Re: Tony Curtis
« Antwort #2 am: 15 Februar 2021, 22:30:16 »
moin,

Was ich gar nicht wusste, der fuhr tatsächlich als Freiwilliger auf einem U-Boot.
Nicht ganz, siehe https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,34454.msg390547.html#msg390547

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"