collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Need help with identification ship  (Gelesen 6119 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Need help with identification ship
« am: 15 April 2005, 20:49:52 »
Hello,

I am new on this forum. I have 2 questions:

1: The ship on the following picture, is it the Scharnhorst or the Gneisenau (or non of both)?



2: Which ship is this? Is it German? It has the mark "32" on its hull.







Hope someone can help me.
Sorry for my english. My english is still better then my german.

Greetz Rambo  :wink:

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Need help with identification ship
« Antwort #1 am: 15 April 2005, 21:50:41 »
Welcome Rambo

if the mark on the hull really is "32" then it could be one of the following destroyers

Z 14 FRIEDRICH IHN
Z 15 ERICH STEINBRINCK
Z 16 FRIEDRICH ECKHOLDT

all three are from the type "Zerstörer 1934 A"

Offline harold

  • Ehrenmoderator
  • *
  • Beiträge: 4519
Need help with identification ship
« Antwort #2 am: 15 April 2005, 21:52:44 »
Hello JR,
heartily welcome to this pages!
I´m sorry that the only indication I could give to you, is that those lockers on the foreships of the sisters were different. One did carry them in some distinct sort of row (as seen on the first pic you did post), the other had id in an irregular pattern.
Have a look to GU in the docks of Brest,

(pic taken from John Asmussen´s page)
and you´ll see the same arrangement on foredeck as above. If you own a copy of Gartzke-Dulin, Axis & Neutral BBs, check page 148.

Hope that helps, and sorry for being not able to answer your second question yet,
Harold
4 Ursachen für Irrtum:
- der Mangel an Beweisen;
- die geringe Geschicklichkeit, Beweise zu verwenden;
- ein Willensmangel, von Beweisen Gebrauch zu machen;
- die Anwendung falscher Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Need help with identification ship
« Antwort #3 am: 15 April 2005, 22:01:06 »
Herzlichen dank für die schnelle hilfe.

Thanks for the welcome. Im a little bit new in the ship world. These pictures are from my private photo collection.

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Need help with identification ship
« Antwort #4 am: 15 April 2005, 22:03:23 »
Zitat von: Scheer

if the mark on the hull really is "32" then it could be one of the following destroyers

Z 14 FRIEDRICH IHN
Z 15 ERICH STEINBRINCK
Z 16 FRIEDRICH ECKHOLDT

all three are from the type "Zerstörer 1934 A"


What does 32 mean? Where does it stands for? All these 3 ships had 32 on the hull? Is there a way to determine wich of the 3 ships this one is?

Offline harold

  • Ehrenmoderator
  • *
  • Beiträge: 4519
Need help with identification ship
« Antwort #5 am: 15 April 2005, 22:18:51 »
So, sorry, JR,
if you are li´ll bit new in this wonderful world of ships´ fools, where did you get those pics from? Just curious.
And, forgive that abbreviation, GU means "Gneisenau"...

MfG
Harold
4 Ursachen für Irrtum:
- der Mangel an Beweisen;
- die geringe Geschicklichkeit, Beweise zu verwenden;
- ein Willensmangel, von Beweisen Gebrauch zu machen;
- die Anwendung falscher Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Need help with identification ship
« Antwort #6 am: 15 April 2005, 22:25:01 »
Im a ww2-german photo collector. In my collection there are a few ships and some more kriegsmarine personell. If there is interest i can show all of my Kriegsmarine photo's on this forum.

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21360
  • Carpe Diem!
Need help with identification ship
« Antwort #7 am: 15 April 2005, 22:41:42 »
You should ask Scheer, the Administrator of this forum, for that.
I think he will be interested!
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Need help with identification ship
« Antwort #8 am: 15 April 2005, 23:48:44 »
@JR (funny thing,  i was a "Dallas"-Fann, years ago)

Zitat
What does 32 mean? Where does it stands for?


i try to explain. But forgive my bad english. Maybe it would be better when Harold or someone else will transslate.

"32" is a sign which was used before the ww2.
The destroyers where divided into divisions with about 3 ships.
The first figure means the division to which the destroyer belongs. in this case the "3. Zerstörer-Division"
The second figure is the Position of the ship in the division. In this case it is the second ship in the "3. Zerstörer-Division"

In the 3rd and 6th Divison the positions changed durin the times. And so there are three destroyers who carried the sign "32".
If you search an overview about this peacetime signs, then look on my website at  http://www.deutschekriegsmarine.de/Willkommen/hauptteil_uberwassereinheiten/Schiffe/hauptteil_zerst_rer/friedens/friedens.htm


About your photos:
Feel free to post as much as you want.
And if you have questions then post them, too.
We´ll try to help. (even in broken english  :oops:  )

Offline John Rambo

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 60
Need help with identification ship
« Antwort #9 am: 16 April 2005, 08:42:44 »
Hezlichen dank. Die Friedenkennungen brauche ich. Ich köntte es nicht finden aufs internet.

Dein English ist prima. Sie können auch in Deutsch antworten das ist auch gut aber mein english ist immer besser.

In welches sub forum soll ich die foto's plazieren? Ich hab mal rungeschaut aber ich sehe kein "gallery" oder sammeln rubrik.

Grüsen Rambo

Offline Mario

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 4243
  • Hart - Härter - Herthaner
Need help with identification ship
« Antwort #10 am: 16 April 2005, 15:30:35 »
Ob das obere Foto die Gneisenau, oder die Scharnhorst zeigt, wird sich wohl nicht klären lassen, da alle Unterschiede zwischen den beiden Schiffen aus dieser Perspektive nicht sichtbar sind. Das einzigste, was ich herausgefunden habe, ist die Tatsache, das das Bild wohl vor Kriegsausbruch entstanden sein muß, da sich auf dem Entfernungsmesser auf dem Vormars noch kein Funkmeßstand befindet.

Offline harold

  • Ehrenmoderator
  • *
  • Beiträge: 4519
Need help with identification ship
« Antwort #11 am: 16 April 2005, 19:56:26 »
Hallo Mario, vielleicht hilft dies weiter?
Meine Information von den verschieden konfigurierten Schlußkästen (bei SH eher weiter hinten, bei GU knapp hinter dem Wellenbrecher beginnend in jeseits einer Reihe zu sechsen) stammt aus warship1.com (inzwischen verschwunden...). Hab mal gegoogelt und zwei Fotos gefunden, das erste von GU:
http://www.history.navy.mil/photos/images/h97000/h97538.jpg
und das zweite von SH
http://www.history.navy.mil/photos/images/i01000/i01571.jpg
Die Verschraubung der Luftklappen auf den Luks knapp hinter dem Wellenbrecher von GU fällt mir auf (ist identisch mit JR´s Foto), auch die Abwesenheit von Schlußkästen knapp hinter dem Wellenbrecher von SH.
Außerdem gibt es da ein kleines dreieckig-zeltartiges Detail(?) liecht bb von Schiffsmitte knapp hinter dem Wellenbrecher, das auf beiden (JR´s und GU) Fotos gleich ist, auf em von SH aber nicht zu entdecken.

Hab mich bemüht, Fotos aus ungefähr der gleichen Zeit zu finden, aber da viele, viele Augen mehr sehen als nur zwei, bitte ich den Klub der Detektive mal dranzugehen!

For JR: as I told you about the differences concerning those lockers on the foreship, I just googled around and found two contemporary pics of Gneisenau (ab.) and Scharnhorst (bel.); so mind the coincidences in the lockers´ arrangement, as well as some identic configurations of shuttings on the first decks hatch between the first pic and your´s; and the differences (no lockers just abaft wavebreaker) to the second. There´s also some triangle-shaped detail which matches with your pic, just a little bit port of midships behind the wavebreaker; but this I cannot identify at SH´s fordeck pic.

Hope I could help a little,
MfG
Harold

IMG-Funktion wg. Copyright entfernt
Bitte erst die Genehmigung der Webseite einholen.
t-geronimo
Moderator
4 Ursachen für Irrtum:
- der Mangel an Beweisen;
- die geringe Geschicklichkeit, Beweise zu verwenden;
- ein Willensmangel, von Beweisen Gebrauch zu machen;
- die Anwendung falscher Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 8087
Need help with identification ship
« Antwort #12 am: 16 April 2005, 21:10:56 »
Hallo Harold,
hier mal einen Austausch zwischen Spee und mir :
Zitat
@Spee,
wann genau hast Du Dir mal warships genau das letzte mal angesehen ?
was ist Dir dabei aufgefallen ?
@Kalli,
heißt jetzt Steel-Navy.


Einen schönen Gruß
Kalli
P.S. Mit den Bildern hat es auch nicht so richtig geklappt. Aber das Problem habe ich öfter mal mit arcor und nicht nur ich.
Du kanst mir die Bilder ja schicken und ich versuchs dann nochmal.

Offline harold

  • Ehrenmoderator
  • *
  • Beiträge: 4519
Need help with identification ship
« Antwort #13 am: 16 April 2005, 21:28:00 »
Servus Kalli!
...war auch schon lange nicht mehr dort, "früher" wars die erste Adresse-
steelnavy.com ist die mir bekannte Modellbauseite (auf der mein Sohn immer dann seine meschuggenen k.u.k.-Projekte reinstellt);
gib mal n link zum Nachfolger von warships1.com, würd mich ja interessieren, und vermutlich nicht nur mich alleine...
(und ein paar Anmerkungen dazu als PN, gleich; im Sinne der horizontalen Vernetzung)-
Aber was sagst DU zu diesem Foto-Vergleich? So ganz als der Weisheit letzten Schluss kann ich sie noch nicht sehen, mir fehlen da noch einige Indizien, um den Finger "mit bischofs-städtlicher Gewissheit" auf GU zu senken (obwohl ich mir neuerdings recht sicher bin).
MfG
Harold
4 Ursachen für Irrtum:
- der Mangel an Beweisen;
- die geringe Geschicklichkeit, Beweise zu verwenden;
- ein Willensmangel, von Beweisen Gebrauch zu machen;
- die Anwendung falscher Wahrscheinlichkeitsrechnung.

Offline Scheer

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2344
    • http://www.deutschekriegsmarine.de
Need help with identification ship
« Antwort #14 am: 16 April 2005, 22:43:44 »
Also steelnavy ist mit Sicherheit nicht der nachfolger von warships1.
Beide Sites haben schon früher nebeneinander existiert und sind von Themenansatz her doch etwas auseinander.
Der Link zum Nachfolger von warship1 würde mich auch interessieren.
(Es gäbe aber auch eine Alternative für alle warship1 Anhänger  8)  )