collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel  (Gelesen 4918 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schorsch

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 2005
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #30 am: 08 Dezember 2020, 22:01:54 »
Hallo Thoddy,

diesbezüglich ist eine kleine Korrektur nötig:
(...)
Beim Abschuss hat das Geschoss eine kinetische Energi von 20,7 MJ.
Nach  actio gleich reactio bewegt sich damit das 12 t schwere Rohr mit ca 58 m/s zurück
und wird innerhalb von ca 0,5 m durch die Rücklaufbremse angehalten.
(...)
...das dritte Newtonsche Axiom bezieht sich auf das Wirken von Kräften, nicht auf die umgesetzten Energien. Nach dem aus actio = reactio folgenden Impulserhaltungssatz ergibt sich damit für das zurücklaufende Rohr eine Geschwindigleit von lediglich 3,6 m/s.

Mit freundlichen Grüßen
Schorsch
'Judea, London. Do or Die.'

"Ubi dubium, ibi libertas." (Wo Zweifel ist, da ist Freiheit.)

Offline J.I.M

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 347
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #31 am: 08 Dezember 2020, 22:08:11 »

Beim Abschuss hat das Geschoss eine kinetische Energi von 20,7 MJ.
Nach  actio gleich reactio bewegt sich damit das 12 t schwere Rohr mit ca 58 m/s zurück
und wird innerhalb von ca 0,5 m durch die Rücklaufbremse angehalten.


Hallo Thoddy,

das stimmt so nicht. Für den Rücklauf gilt nicht der Energieerhaltungssatz sondern der Impulserhaltungssatz.

Also v (Geschoss) x m(Geschoss) = v (Rohr) x m (Rohr)

Da kommt man so ca. auf 3,6m/s(13km/h) je nachdem mit welchem Geschossgewicht/v0 man rechnet.

Gruß
JIM

Offline J.I.M

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 347
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #32 am: 08 Dezember 2020, 22:08:45 »
Ups, da war jemand schneller..... :MG:

Offline FootlooseCorp

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 56
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #33 am: 08 Dezember 2020, 22:34:41 »
Ay Caramba!
Seht ihr da wäre ich nie drauf gekommen...
Ist allerdings auch nicht ganz unwichtig für die Animationen am Ende...
« Letzte Änderung: 09 Dezember 2020, 00:08:59 von FootlooseCorp »

Offline FootlooseCorp

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 56
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #34 am: 08 Dezember 2020, 23:53:32 »
@Olpe: Ich schätze mal das ist was du meintest? Eigentlich offensichtlich, dass ich das nicht gesehen habe  :BangHead:

Offline Thoddy

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1620
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #35 am: 09 Dezember 2020, 07:53:31 »
Zitat
Impulserhaltungssatz.
danke für die Korrektur :-D
Meine Herren, es kann ein siebenjähriger, es kann ein dreißigjähriger Krieg werden – und wehe dem, der zuerst die Lunte in das Pulverfaß schleudert!
WoWs : [FMA]Captain_Hook_

Offline FootlooseCorp

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 56
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #36 am: 11 Dezember 2020, 17:49:01 »
Hey :)

Ich hoffe ihr hattet ein paar erholsame Stunden oder werdet wenigstens ein erholsames Wochenende haben.
Bei mir wird das wohl leider nichts. Ich würde mich daher sehr auf etwas Feedback/Kritik freuen damit
ich was zu tun habe  :roll:

Also zunächst habe ich mal das System in der Animation weiter nachgebaut. Den Rohrückholer bzw. das System habe ich allerdings weggelassen,
weil ihr ja meintet das sei da nicht ganz korrekt.

Liebe Grüße  :-D

Offline FootlooseCorp

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 56
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #37 am: 18 Dezember 2020, 10:05:49 »
Ich könnte es ja auch so lösen wie in diesem Video...
https://www.youtube.com/watch?v=3orkL84sGIs&ab_channel=WarLeaks-MilitaryBlog (Bei 0:26)

Offline olpe

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3304
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #38 am: 18 Dezember 2020, 17:50:40 »
Hallo,
Du beziehst Dich sicher auf die Anordnung der Rohrbremse und des Rohrvorholers (bzw. Rohrrückholers). Da es sich bei Deinem Entwurf um eine fiktive Waffe handelt, sind durchaus gewisse Freiheiten möglich. In meiner Antwort #13 hatte ich ja angedeutet, dass die Positionierung der beiden entsprechend unterschiedlicher Kriterien auch unterschiedlich ausgeführt sein kann. Die Funktion bleibt aber immer die gleiche, wie in Deinem Video recht eindrucksvoll zu sehen ist.

Unten noch Beispielbilder. Es handelt sich um das 152mm-Schiffsgeschütz B-38 (Museum Wladiwostok), welches in sowjetischen Artilleriekreuzern nach dem WKII in Drillingstürmen zum Einsatz kam. Darunter Bilder eines solchen Turmes MK-5bis vom Kreuzer „KUTUZOV“ aus Novorossiysk. Bei den Geschützbildern ist gut die Anordnung des Innenlebens zu erkennen. Die Rohrbremse und -vorholer sind augenscheinlich aus Platzgründen unten angeordnet. Im letzten Bild (s/w) ein Blick in die Fertigung des Turmes …

Die Anordnung „oben“ ist in diesem VideoClip --/>/> klick gut zu sehen: Minute 1:21 zeigt bei einem Erprobungsschießen einer „big gun“ wie das System der Bremse und des Vorholens hierbei funktionieren … mit einem Zusatzmechanismus (zwei Zugstangen und drei Druckkolbenstangen) …

(Bilder Q: Slg. OLPE; yandex.ru; cheslav-kara.livejournal.com; members.chello.cz)
Soweit.
Grüsse
OLPE

Offline FootlooseCorp

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 56
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #39 am: 17 Februar 2021, 03:18:15 »
Hey  :-)

Mein neuer Job als Art Director hat mich leider komplett in Beschlag genommen.
Nun ist aber langsam eine gewisse Routine drin, sodass ich auch wieder etwas Freizeit für das Projekt abzweigen kann.
Ich werde mir also die letzten Posts nochmal genau durchlesen um wieder auf den neuesten Stand zu kommen und
mich dann bestimmt nochmal melden. Nur so als Vorwarnung  :MLL:

Offline olpe

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3304
Re: Entwicklung Kaliber 15cm-Drillingsturm für ein Spiel
« Antwort #40 am: 09 Januar 2022, 17:09:11 »
Hallo,
... obgleich es sich um die Animation der Funktionsweise eines 15in-Geschützturmes der Royal Navy handelt, stelle ich diesen interessanten Clip mal in diesen thread ein, da hier bereits recht tief das Innenleben von Türmen und Geschützen behandelt wurde. Für das eigentliche Thema kann das Verständnis der Zusammenhänge beim Ladevorgang, denke ich, nicht schaden ... :O/Y ... Der Beginn des Clips und das Ende ziehen sich allerdings etwas hin ...
--/>/> klick

Grüsse
OLPE   
« Letzte Änderung: 09 Januar 2022, 17:15:39 von olpe »