collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Sonntagsrätsel XI  (Gelesen 1111 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19290
  • Always look on the bright side of Life
Sonntagsrätsel XI
« am: 22 November 2020, 12:08:00 »
moin,

... und diesmal nicht ganz so schwer  :O/Y

Gesucht wird der Name einer Stadt, den sechs Schiffe trugen

Das erste sollte aus Holz sein, wurde aber aus Eisen gebaut.

Das zweite, das erste von dreien, ging mit seinem beliebten und bewunderten Admiral unter.

Das dritte und zwar das dritte von vieren schloß sich der neuen Bewegung an, erhielt dann den Namen eines unglücklich Badenden und wurde bei der Verteidigung der lange belagerten Stadt schwer beschädigt

Das vierte, das fünfte von fünfen, gehörte erst einem späteren Feind, wechselte unfertig vertragsgemäß den Besitzer, aber es wurde nichts Richtiges aus ihm.

Das fünfte und auch das fünfte von sechsen wurde mit aus der Ferne herangeschafften Teilen ausgerüstet und erhielt seinen (dritten) Namen im Zuge einer politischen Umbenennung.

Das sechste, das fünfte von sieben, hatte eine eher unauffällige Karriere von 19 Jahren.

Ich bitte nun um eine ausführliche (!) Lösung, nicht nur den Namen !

Viel Spaß beim Ermitteln 8-)

Gruß, Urs


« Letzte Änderung: 22 November 2020, 15:55:08 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19290
  • Always look on the bright side of Life
Re: Sonntagsrätsel XI
« Antwort #1 am: 22 November 2020, 17:57:09 »
moin,

nach 6 Stunden ohne Antwort (doch schwierig ?) ist es wohl Zeit für den ersten Hinweis:
2 und 3 waren Schlachtschiffe, 4 und 5 Schwere Kreuzer

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline stechlin

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 25
Re: Sonntagsrätsel XI
« Antwort #2 am: 22 November 2020, 18:41:38 »
Ich tippe auf Petropawlowsk, die Hauptstadt der Region Kamtschatka. Nach der Stadt, die während des Krim-Kriegs von britischen und französischen Streitkräften belagert wurde, wurden sechs Schiffe benannt.

Das erste war eine 1860 als hölzerne Fregatte in Auftrag gegebenes Schiff, das aber letztlich als Panzerfregatte fertig gestellt wurde.

Das zweite war ein Linienschiff, das 1904 während des russisch-japanischen Kriegs auf eine Mine lief und mit Admiral Makarow, dem Befehlshaber der russischen Fernostflotte, unterging. Zu der gleichnamigen Linienschiffsklasse gehörten zwei weitere Schiffe, nämlich Poltawa und Sewastopol.

Das dritte war ein zur Gangut-Klasse gehörendes Schlachtschiff, das 1921 in Marat umbenannt und 1941 während der Belagerung von Leningrad schwer beschädigt wurde. Der Namensgeber, Jean-Paul Marat, wurde 1793 in der Badewanne erstochen (berühmtes Bild von Jacques-Louis David).

Das vierte war der im April 1940 unfertig an die Sowjetunion gelieferte Schwere Kreuzer Lützow, der kurz darauf umbenannt und ebenfalls während der Belagerung von Leningrad – immer noch unfertig - schwer beschädigt wurde. Die Lützow war das vierte Schiff der Admiral Hipper Klasse, zu der insgesamt fünf Schiff gehörten.

Das fünfte war ein ursprünglich auf den Namen Kaganowitsch getaufter Schwerer Kreuzer der - sechs Einheiten umfassenden - Kirow-Klasse, der während des 2. Weltkriegs auf einer Werft in Amur mit Hilfe von Teilen gebaut wurde, die im europäischen Teil der Sowjetunion Russland hergestellt und nach Amur verschifft wurden. Der Kreuzer wurde 1957 in Petropawlowsk umbenannt.

Das sechste war ein 1973 in Dienst gestellter Raketenkreuzer, der zu der sieben Einheiten umfassenden Kara-Klasse gehörte.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19290
  • Always look on the bright side of Life
Re: Sonntagsrätsel XI
« Antwort #3 am: 22 November 2020, 18:56:12 »
moin,
Ja, mit 100 % - besser geht`s nicht :MG: top top

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"