collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???  (Gelesen 1132 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8219
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« am: 21 November 2020, 19:00:46 »
Hallo zusammen,

den Trawler HMS Cayton Wyke (FY 191) hatten wir hier im Forum schon paar mal - immer im Kontext der Versenkung von U 16 am 25.10.1939  --/>/> https://uboat.net/allies/warships/ship/6333.html.

Aber ebenso ist der Verlust des Trawlers am 08.07.1940 wohl noch nicht ganz geklärt.
Es gibt Versionen mit Verlust durch Torpedo (durch S 36 oder U-Boot) oder auch Minentreffer.

https://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/40-07.htm
https://www.tracesofwar.com/articles/2442/Fate-of-the-crew-of-HMS-Cayton-Wyke.htm
https://discovery.nationalarchives.gov.uk/details/r/C13444178
Kein Hinweis in der S-Boot-DB im HMA.

Habt ihr noch ggf. weitere Infos?


 :MG:

Darius
« Letzte Änderung: 21 November 2020, 19:11:58 von Darius »

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #1 am: 21 November 2020, 19:28:33 »
moin,

Kein Hinweis in der S-Boot-DB im HMA.
Aber ja, siehe S 36

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8219
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #2 am: 21 November 2020, 19:31:52 »
Hallo Urs,

hä? Dachte, dass ich zwar gesucht habe...
Aber in der Erfolgs-DB sehe ich ihn nicht - oder bin ich jetzt ganz  8-)


Danke &  :MG:

Darius

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #3 am: 21 November 2020, 19:41:08 »
moin,

Aber in der Erfolgs-DB sehe ich ihn nicht - oder bin ich jetzt ganz  8-)
Nein, bist Du nicht ... da fehlt der Eintrag noch.

Habt ihr noch ggf. weitere Infos?
Schußzeit gem. TSM S 36 02:10 Position AN 7986 Mitte unten, d.h. "vor Dover"

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 21 November 2020, 20:00:50 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3043
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #4 am: 22 November 2020, 12:51:00 »
Ich habe CAYTON WYKE (wieder ?) aufgenommen.
Seltsam: an dieser Stelle wurden 4 Datensätze entfernt (wie ich an den NUM-Reihenfolge erkennen kann). Das kann ich mir z.Zt. nicht erklären. Ein Vergleich mit meiner Aufstellung im Chronik-Hintergrund ergab 3 fehlende Datensätze :

06.07.40 S-19 Töniges -D    ca. 6000             + T     50.16n 01.38w
08.07.40 S-36 Babbel   APC Cayton Wyke 550 + T     51.08n 01.30e     
11.07.40 * Petersen            Minenlegung                  51.36n 01.50e

Frage an Urs:
Wurden (abgesehen von CAYTON WYKE) diese Datensätze bewusst bzw. zu Recht gelöscht ? Oder soll ich sie wiederherstellen?

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #5 am: 22 November 2020, 13:05:18 »
moin, Thomas,

Wurden (abgesehen von CAYTON WYKE) diese Datensätze bewusst bzw. zu Recht gelöscht ?
Das weiß ich nicht, jedenfalls nicht durch mich

Oder soll ich sie wiederherstellen?
Ja ... mit der Bemerkung "nicht bestätigt" bei Töniges (so wie es im Lebenslauf S 19 steht)

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20759
  • Carpe Diem!
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #6 am: 22 November 2020, 14:16:25 »
Ich habe auch nichts gelöscht.  :/DK:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3043
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #7 am: 22 November 2020, 14:27:22 »
Das war kein Vorwurf.
Es kann durchaus mir passiert sein, ohne dass ich es bemerkt habe.
Ich habe jetzt zum Glück noch das Umfeld des CAYTON-WYKE-Angriffs gecheckt.

Urs, steht im KTB, welcher Typ Minen (EMC ?) geworfen wurde ?
Kontrolliere bitte auch die anderen Angaben, denn bei Hümmelchen stand
bezüglich Angriffsquadrat und Uhrzeit bei CAYTON WYKE wieder was anderes als in der Schussmeldung. :embarassed:

P.S. Töniges-Angriff unbestätigt. Ja, das versteht sich in der Datenbank aber von selbst, da ja kein Ziel benannt werden konnte.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #8 am: 22 November 2020, 15:35:06 »
moin, Thomas,

Urs, steht im KTB, welcher Typ Minen (EMC ?) geworfen wurde ?
Nein, es waren aber 7 Boote, S 30 und S 35 als Sicherung, S 34 und S 36 mit Sprengbojen, S 22, S 23 und S 25 mit Minen

Kontrolliere bitte auch die anderen Angaben, denn bei Hümmelchen stand
bezüglich Angriffsquadrat und Uhrzeit bei CAYTON WYKE wieder was anderes als in der Schussmeldung.
Alles korrekt bis auf Tonnage der Cayton Wyke , 550 statt 500 BRT
Ja, Hümmelchen  :roll:  M.u. heißt Mitte unten, Mitte außen gibt's nicht, die geographische Position ist auch ungenau , Angabe "vor Dover" ist gut

Gruß, Urs
« Letzte Änderung: 22 November 2020, 15:46:56 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Ritchie

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 556
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #9 am: 22 November 2020, 16:08:49 »
Mit dem Schiff ging übrigens die gesamte Besatzung von 2 Offizieren und 16 Mann verloren.

Grüße

Ritchie

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3043
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #10 am: 22 November 2020, 16:19:52 »
Nein, es waren aber 7 Boote, S 30 und S 35 als Sicherung, S 34 und S 36 mit Sprengbojen, S 22, S 23 und S 25 mit Minen
Ich zähle bei Minenunternehmen immer nur die Boote, die geworfen haben, nie die Sicherungsboote. --- Tonnage korrigiere ich nachher.
Schönen Abend, Thomas

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8219
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #11 am: 22 November 2020, 19:11:26 »
Danke Euch.

Admirality War Diary vom 08.07.1940:
Zitat
CAYTON WYKE sunk.
A trawler presumed to be CAYTON WYKE was reported by South Goodwin L.V. to have sunk in her vicinity after an explosion at 0110/8. Trawler is considered to have been sunk by torpedo from E-boat of whose activity indications had been received. (V.A. Dover, 033078).

My 0330. Trawler lost confirmed as CAYTON WYKE. (V.A. Dover 1014/8 to Adty.)


 :MG:

Darius

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 18481
  • Always look on the bright side of Life
Re: Verlust HMS Cayton Wyke (FY 191), 08.07.1940 durch ???
« Antwort #12 am: 25 November 2020, 13:13:35 »
moin,

Ich zähle bei Minenunternehmen immer nur die Boote, die geworfen haben, nie die Sicherungsboote.
Nach einigem Nachdenken darüber ... ist das nicht unlogisch ?
Zum Konvoi X gehörten doch auch die Sicherungsfahrzeuge, Arnold hat sie immer mit dabei.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"