collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Sind diese 3 fröhlichen Kameraden bei der Kriegsmarine?  (Gelesen 618 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nordmeer

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 47
Sind diese 3 fröhlichen Kameraden bei der Kriegsmarine?
« am: 27 Oktober 2020, 12:37:13 »
Liebe Marinefreunde!

Aufgenommen offensichtlich in entspannter Atmosphäre, event. in einem Lazarett oder Park, ist das angehängte Bild folgendermaßen beschriftet:
"Als Erinnerung an Deine Kameraden 12.08.1941 Trondheim", darauf folgen die Namen der drei. Vermutlich ein Erinnerungsphoto zum Abschied.

Meine Frage:

Sind die 2 Jacken Teil der feldgrauen Marineuniform, bzw. überhaupt solche der Marine?

Könnten auch Besatzungsmitglieder eines Wetterbeobachtungsschiffes an Land solche getragen haben?

Danke und viele Grüße,

Viktoria

Offline Lothar W.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 613
Re: Sind diese 3 fröhlichen Kameraden bei der Kriegsmarine?
« Antwort #1 am: 27 Oktober 2020, 12:49:39 »
Hallo Viktoria,

meine Vermutung nach handelt es sich hier nicht um Marineuniformen. Die in der mitte sitzende Person hat auf dem rechten Ärmel ein Abzeichen, das ich als das Gebirgsjägerabzeichen einschätze. Er ist Obergefreiter. Die rechte Person ist Gefreiter. Er trägt über der linken Brusttasche auch eine Feldspange, aber mit Orden und Ehrenzeichen habe ich es nicht  :-D

Gruß
Lothar

Online M-54842

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 782
Re: Sind diese 3 fröhlichen Kameraden bei der Kriegsmarine?
« Antwort #2 am: 27 Oktober 2020, 13:39:28 »
Aufgrund des verletzten Soldaten sowie der legeren Anzugsordnung würde ich auf ein Foto aus einem Lazarett oder Genesungsheim tippen. Die Einschätzung zu den Uniformen teile ich.

Offline Nordmeer

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Sind diese 3 fröhlichen Kameraden bei der Kriegsmarine?
« Antwort #3 am: 28 Oktober 2020, 08:43:05 »
Hallo Lothar, hallo M-54842!

Ich hatte mich ursprünglich gefragt, ob es sich hier um den Abschied von Kameraden meines Vaters von  WBS 2 "COBURG" handeln könnte, kurz vor seinem Weitergang zur U-Boot-Waffe. Da es sich nicht um Marineuniformen handelt, ist das nun ausgeschlossen. Dennoch habt Ihr mich wieder einmal auf die richtige Spur gesetzt!

Der Hinweis auf die Gebirgsjäger hat gezündet! Scharfe Augen, die hier das Edelweiß sahen :TU:). Ich hatte dadurch eine Ahnung, daß die Männer Soldaten aus seiner Heimat sein konnten, die er in Trondheim getroffen hatte und von denen er sich nun verabschiedete. Daraufhin habe ich einen der Nachnamen überprüft, und tatsächlich - Glück braucht der Mensch - kommt dieser Name wirklich nur in einer sehr kleinen Region in der Heimat vor. Also hat er wohl einen oder mehrere Kameraden eines heimischen Gebirgsjäger-Regiments getroffen, das dort ebenfalls stationiert war. Trondheim war keine große Stadt, da kann man sich schon kennengelernt und angefreundet haben - und mußte wieder Abschied nehmen. Es ist jedenfalls für mich ein weiteres Indiz für den Zeitpunkt des Wechsels von der Wetterschiff-Front zur U-Boot-Front.

Herzlichen Dank,

Viktoria