collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Landing on the Ionian Islands, 1943  (Gelesen 893 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3044
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #15 am: 09 Oktober 2020, 16:34:31 »
Hallo Darius,
F 473 ist eine andere Geschichte, die hier vom Thema wegführt.
F 495 wurde auch nach [10] Ivan Gogin: http://www.navypedia.org/ships/russia/ru_ls_bdb1.htm Beute der sowj. Schwarzmeerflotte und bekam die Nummer BDB-11. Ich erkenne hier auch keine "Widersprüche". --- Übrigens wird in einer ganzen Reihe von Fällen der Begriff "versenkt" benutzt, das Fahrzeug aber später doch wieder gehoben und in Fahrt gebracht. Daher gilt: "Versenkung" ist nicht gleichbedeutend mit "Verlust". In ASA benutze ich das Symbol # für solche Fälle.

Ich habe Peters Buch "Kampf um die Ägäis", S.57 bis 59 jetzt ausgewertet und in die LFZ-Chronik eingefügt. Betrifft u.a. F 131, 331, 327, 496, 497.
Viele Grüße !

Offline kalli

  • Co Administrator
  • *
  • Beiträge: 7988
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #16 am: 09 Oktober 2020, 16:36:52 »
Sorry, meine Annahme ist natürlich falsch. Die Lücke bleibt

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3044
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #17 am: 09 Oktober 2020, 16:43:57 »
F 495:
Es ist stark anzunehmen, dass nach dem Werftaufenthalt kein nennenswerter Einsatz mehr erfolgte oder F 495 die Werft nicht mehr verlassen hat.

Das widerspräche den Erkenntnissen über die Ereignisse am 13.9. vor Argostolion, Kalli, du hast es selbst schon soeben eingeräumt. Hier müssten noch einmal Primärquellen (KTBs) zu Rate gezogen werden. Das KTB der 15. L-Flottille kommt offenbar nicht in Frage. Eventuell Kommandant Seeverteidigung Westgriechenland.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8229
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #18 am: 09 Oktober 2020, 16:57:56 »
Hallo TW, hallo kalli,

warum sollte das gehobene Wrack aus dem Ionischen Meer nach Varna verbracht werden.
Es wäre doch naheliegender, dass F 495 nach der Adria bzw. Griechenland verbracht werden würde.
Ich vermute eher einen Zahlendreher oder Verwechslung bei Fahrzeugtypen o.ä. (in Varna wurden ja noch die nicht fertiggestellten F 901 - F 906). Bleibt also ein Rätsel.
Ja es wird zu off-topic.


 :MG:

Darius
« Letzte Änderung: 09 Oktober 2020, 17:11:11 von Darius »

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8229
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #19 am: 09 Oktober 2020, 18:38:12 »
Eventuell Kommandant Seeverteidigung Westgriechenland.

Habe das KTB für 10.1943 - 08.1944. überflogen. Bin nicht sachdienlich fündig geworden.


 :MG:

Darius

Offline cam

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 524
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #20 am: 09 Oktober 2020, 18:50:58 »
Peter, thank you very much!
I am very interested in battles in the Aegean Sea, but I don’t know German and I only get information in German if it can be translated with a translator.

Offline Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #21 am: 09 Oktober 2020, 19:07:12 »
Moin Freunde,

bin grad im Urlaub. Wenn ich zurück bin, schau ich mir F 495 noch mal an.

Grüsse
Rene

Offline cam

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 524
Re: Landing on the Ionian Islands, 1943
« Antwort #22 am: 10 Oktober 2020, 19:07:15 »
Hi,

Colleagues,
Please tell me the composition of the 15th Landingflotilla on September 8, 1943.

cam