collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Vor 50 Jahren: Brand auf der "Vest Recklinghausen"  (Gelesen 517 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19290
  • Always look on the bright side of Life
Vor 50 Jahren: Brand auf der "Vest Recklinghausen"
« am: 22 August 2020, 17:08:16 »
moin,

vor 50 Jahren wurde auf dem zur Fangreise ausfahrenden Trawler "Vest Recklinghausen" ein Brand gelegt
https://www.feuerwehr-bremerhaven.de/index.php/id-1970.html
https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-43375920.html
Die helfenden Schiffe :MG: :MG: der Bundesmarine waren die Zerstörer Z 1 und Z 4
http://www.fletcher-oldies.de/?bilder-galerie2
http://www.die-marine.de/_history/z4-buma.html

Gruß, Urs


« Letzte Änderung: 22 August 2020, 17:18:51 von Urs Heßling »
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1337
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Vor 50 Jahren: Brand auf der "Vest Recklinghausen"
« Antwort #1 am: 23 August 2020, 09:17:10 »
Von diesem Ereignis  habe ich vor 38 Jahren bei einem Lehrgang an der Schiffssicherungsschule der Bundesmarine in Neustadt gelesen. Da sind die Wände tapeziert mit Dankschreiben, Photos und Zeitungsberichten über Hilfseinsätze von schwimmenden und fliegenden Einheiten der Marine. Das meiste davon Kleinigkeiten, die es - wenn überhaupt - nur in's Küstenkäseblatt schaffen.

Bis heute nachhaltig in Erinnerung geblieben ist mir ein Bericht über den Brand auf der "Vest Recklinghausen". Zum einen, weil das der alte Name für eine Nachbarstadt hier ist, zum anderen weil das eine wirklich üble Geschichte ist. Mich wirft ja sonst so leicht nix um, aber an dem Tag hab ich beim Mittagessen nicht viel runtergekriegt.

Danke auch für  den sehr differenzierten Bericht vom Spiegel, kannte ich noch gar nicht.

Noch gut erinnern kann ich mich auch an Berichte da über einen anderen Hilfseinsatz von Zerstörer Z1: Im Juli 1965 gelang es, 3 Überlebende einer notgewasserten Super Constellation der US-Streitkräfte und 6 Tote zu bergen. Z1 wurde beim Einlaufen in Boston ehrenvoll empfangen und gefeiert. Ebenfalls auf der von Urs verlinkten Seite bei Fletcher-Oldies zu lesen,

Thorsten
Ich habe das Grauen gesehn

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19290
  • Always look on the bright side of Life
Re: Vor 50 Jahren: Brand auf der "Vest Recklinghausen"
« Antwort #2 am: 23 August 2020, 15:09:38 »
moin,

... einen anderen Hilfseinsatz von Zerstörer Z1: Im Juli 1965 gelang es, 3 Überlebende einer notgewasserten Super Constellation der US-Streitkräfte und 6 Tote zu bergen. Z1 wurde beim Einlaufen in Boston ehrenvoll empfangen und gefeiert.
Kommandant in dieser Zeit war https://www.historisches-marinearchiv.de/projekte/s_boote/lebenslauf_kommandant.php?where_value=54

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1337
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Vor 50 Jahren: Brand auf der "Vest Recklinghausen"
« Antwort #3 am: 23 August 2020, 17:06:15 »
Das muss für den Kommandanten ja der Höhepunkt seines seemännischen Lebensweges gewesen sein.
Ich habe das Grauen gesehn

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 19290
  • Always look on the bright side of Life
Re: Vor 50 Jahren: Brand auf der "Vest Recklinghausen"
« Antwort #4 am: 23 August 2020, 17:54:59 »
moin,

Rettung Schiffbrüchiger ist, denke ich, für einen jeden Seemann die Krönung :angel: des Berufs
aber auch für die, die es "beruflich" machen wie die Männer der DGzRS :MG:

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"

Offline Elektroheizer

  • Fregattenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1337
  • Seid doch nicht so ungemütlich!
Re: Vor 50 Jahren: Brand auf der "Vest Recklinghausen"
« Antwort #5 am: 23 August 2020, 18:27:51 »
Schon klar. Und sicher nicht nur für den Kommandanten, sondern die Krönung für jedes Besatzungsmitglied. Egal ob der mit Fernglas im Nebel gesucht, in der Kombüse eine warme Suppe gekocht, im E-Werk Strom erzeugt oder sonstwas gemacht hat.

Aber Empfang mit ganz großem Bahnhof ist doch noch mal eine Nummer für sich
Ich habe das Grauen gesehn