collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Hilfsminensuchboot M-3407  (Gelesen 1440 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nikalx7

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 16
Hilfsminensuchboot M-3407
« am: 05 August 2020, 16:41:55 »
Moin,

am 06.08.1940 soll der Hilfsminensucher M 3407 bei Hoek van Holland durch Minentreffer verloren gegangen sein. Kriegstagebuch der SKL bestätigt dies. Dennoch lassen sich keine Details über diesen wahrscheinlich requirierten holländischen Fischkutter finden. Das erste Boot was ich finden konnte, die ehemals holländische Orion, hat erst ab Oktober 1940 die Kennzeichnung M-3407. Vielleicht kennt jemand dennoch Details über das verloren gegangene Boot.

Gruß Alex 

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3148
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #1 am: 05 August 2020, 17:11:25 »
In meiner Verlustliste (nach Datum) habe ich keinen passenden Schiffsverlust, d.h. irgendeinen (holländischen?) Fischdampfer.  :/DK:
Gruß, Thomas

Offline halina

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 4133
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #2 am: 05 August 2020, 18:09:02 »
Moin ,

In der Wrackliste WK II  von Wikipedia ist der Verlust von M 3407 am 6. 8. 1940 zwar
aufgelistet , jedoch leider ohne weitere Details zum Boot .
                                                                                                         :MG:  halina
" Man muss nicht unbedingt das Licht des Anderen ausblasen , um das eigene Licht leuchten
zu lassen"
                      Phil Borman

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20961
  • Carpe Diem!
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #3 am: 05 August 2020, 22:49:28 »
Ich kann nur kleine Details zum Verlust, nicht zum Boot selbst beisteuern.
Das KTB der 34. Minensuchflottille habe ich leider erst ab etwa 1942.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Bergedorf

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1088
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #4 am: 06 August 2020, 15:28:59 »
Moin,

aus dem KTB des FdM West:

6.8.40 19:20: "Anruf Chef 34. M.S.Flotille aus Den Haag: Boot 7 der Flotille ist heute vor Hoek van Holland nach Minendetonation gesunken. Näheres über genaue Position, Verluste, Minenart noch nicht bekannt. Chef vermutet, daß das Boot auf flaches Wasser geraten ist, wo MES nicht mehr wirksam war und eine  Grundmine gefaßt hat. Er fährt nach Hoek van Holland und meldet von dort weiteres."
20:19: "Marinebefehlshaber Niederlande teilt mit: Tekt. Nr. 7 der 34. M.S.Flotille um 1500 Uhr bei Hoek van Holland 1.000m westlich Mole auf Mine gelaufen und gesunken. Ein Toter, 8 Vermißte, 3 Schwerverletzte."
23:30: "Anruf chef 34. M.S.Flotille, durch den die Meldung des Marinebefehlshaber Niederlande über den Umfdang des Verlustes beim Untergang Boot 7 bestätigt wird. Die Schleppspulenboote der 34. M.S.Flotille waren aus der Einfahrt Hoek van Holland mit Gerät ausgelaufen, Boot 7 als Bojenboot hinterher. Beim Kehrtmachen setzte sich Boot 7 nach Süden aus dem Fahrwaser heraus, um Platz zu geben, ist dabei auf 11m Wassertiefe gekommen und hat hier eine LM zur Entzündung gebracht. MES war eingeschaltet, wirkt bei den Booten aber nach Angabe des Flotillenchefs nur bis 12 m Wassertiefe. Das Boot ist über das Heck sehr schnell gesunken."

Gruß

Dirk
« Letzte Änderung: 07 August 2020, 14:05:15 von Bergedorf »

Offline Hans Jehee

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 440
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #5 am: 06 August 2020, 16:00:10 »
Hallo Zusammen,

Es handelt hier um die ehemalige holl. Motorlogger Excelsior I=KW 74
1931 gebaut bei N.V. Scheepsbouwwerf Gebr. Pot, Bolnes
Eig.: N.V. Visscherij Maatschappij De Drie Haringen, Katwijk aan Zee
121,14 Brt, 26,03x6,23x2,68 (lxbxh), 240 PS Deutz,
3-6-1940: Erfasst
22-6-1940: in Dienst gestellt
Hinzugefügft einige Seite KTB 34.Minensuchflottille.

Mit Gruss, Hans

Offline Hans Jehee

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 440
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #6 am: 06 August 2020, 16:04:14 »
Hier die zweite Seite

Offline Nikalx7

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #7 am: 07 August 2020, 14:02:21 »
Moin,

vielen Dank an alle, für das Zusammentragen der Informationen.

Gruß Alex

Offline TW

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3148
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #8 am: 07 August 2020, 14:48:03 »
 top  top  top
Herzliches Dankeschön, Hans.
Ich habs in meiner Flottillen- sowie in der Verlustliste ergänzt.
Gruß, Thomas

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20961
  • Carpe Diem!
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #9 am: 07 August 2020, 17:27:51 »
Bearbeitest Du die WLB-Seiten auch immer noch oder macht das jemand anderes?
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline Hubertus

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 743
Re: Hilfsminensuchboot M-3407
« Antwort #10 am: 08 August 2020, 05:09:51 »
Dank Hans,

found at Volksbund.
Sommer   Otto   StabsBtsm.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06   1900.09.10            "Ysselsteyn. Endgrablage: Block BK Reihe 2 Grab 41
"   
Schaible   Karl   MaschHGfr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06   1905.03.11               
Borgschulte      MaschGfr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06                  
Rempf   Kurt   SignGfr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06   1919.09.08            "Ysselsteyn. Endgrablage: Block BK Reihe 2 Grab 43
"   
Engelke   Heinrich   Matr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06   1917.05.30            "Ysselsteyn. Endgrablage: Block BK Reihe 2 Grab 40
"   
Gronewold   Christof   Matr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06   1919.01.01               
Jahn   Walter   Matr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06   1919.02.17               
Lüttje      Matr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06                  
Bänsch   Hermann-Ernst   Matr.   34.M.S.Flot. "M-3407"+   Hoek van Holland   1940.08.06   1912.12.31   Umendorf         "Ysselsteyn. Endgrablage: Block BK Reihe 2 Grab 37
"   
If any one has gefallen lists like these please can you let me know so they can be add into crew lists.

Cheers Herb.
There are no roses on a sailor's grave
No lilies on an ocean wave
The only tribute is the seagull's sweeps
And the teardrops that a sweetheart weeps


--------------------------------------------------------------------------------