collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Militärhistorisches Museum Dresden  (Gelesen 1654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online joern

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1725
Militärhistorisches Museum Dresden
« am: 25 Mai 2020, 12:30:37 »
Hallo,
ich war gestern im Militärhistorischen Museum Dresden. Ich stelle mal einige Fotos hier ein, auch wenn sie nicht sehr gut geworden sind. Die Beleuchtung ließ es leider nicht zu bessere Fotos mit dem Handy zu machen.
Grüße Joern
« Letzte Änderung: 25 Mai 2020, 19:16:26 von Mario »

Online joern

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1725
Re: Militärhistorisches Museum Dreden
« Antwort #1 am: 25 Mai 2020, 12:42:31 »
Hier dann noch der Rest.
Grüße Joern
« Letzte Änderung: 25 Mai 2020, 13:08:12 von joern »

Offline smutje505

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 6520
Re: Militärhistorisches Museum Dreden
« Antwort #2 am: 25 Mai 2020, 12:47:20 »
Hallo Jörn Super danke fürs zeigen  top

Online maxim

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1973
Re: Militärhistorisches Museum Dreden
« Antwort #3 am: 25 Mai 2020, 13:05:58 »
Vielen Dank für die Fotos!

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 9109
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #4 am: 25 Mai 2020, 20:54:07 »
Hallo Jörn,

vielen Dank. Für mich gilt bei diesem Objekt:
"1000mal vorbeigefahren, 1000mal ibin ich nicht eingekehrt ..." - aber vielleicht beim nächsten Mal.


 :MG:

Darius

Offline kawa1705

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 1504
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #5 am: 25 Mai 2020, 21:48:05 »
Danke für die Einblicke. Da müsste ich auch noch mal hin!

 :MG:

Rüdiger

Offline ingo03

  • Obergefreiter
  • *
  • Beiträge: 10
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #6 am: 25 Mai 2020, 21:53:13 »
Danke für die Bilder. Ich fand das Museum zu DDR Zeiten deutlich besser. Es waren mehr und zeitbezogene Exponate. Dieses Herumreiten auf Themen mit umschiffen der Militärgeschichte spricht mich nicht an. Das Luftwaffenmuseum Gatow was ja dazu gehört, ist da eher nach meinen Geschmack und einen Besuch wert.

Offline Eddy

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 366
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #7 am: 26 Mai 2020, 10:10:07 »
Danke Jörg für die Fotos.
Es ist traurig wie sich das Ganze gewandelt hat. Wenn ich das KTS-Boot unter den Bäumen sehe und es ist nicht farblich in Schuss, ist mir alles klar.
Eddy
Eddy von der großen Insel

"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Offline Fahrtensegler

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #8 am: 01 August 2021, 23:12:36 »
Ist das alles, was die an Marine-Exponaten zu bieten haben?

Gruß

Fahrtensegler

Offline Dergl

  • Kapitänleutnant
  • *
  • Beiträge: 860
  • Minenjagdboote Fulda+Lindau Crew 84
    • Shapeways Shop "Graue Flotte"
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #9 am: 02 August 2021, 06:38:09 »
Ist das alles, was die an Marine-Exponaten zu bieten haben?

Gruß

Fahrtensegler

Als Mariner ist man dort leider etwas unterrepräsentiert.
Ich war im Mai 2018 da, extra wegen der Mittelsektion des 127er "Seehund". Um dieses Exponat bin ich fast eine Stunde rumgeschlichen, dazu noch ca. 10 Minuten "Brandtaucher" und 5 Minuten für das Bild am Eingang des 1. OG. Die schwache Beleuchtung kann ich bestätigen.
Der Rest ist zwar recht nett, hatte mich aber kaum gefesselt. Zusammen war ich nur knapp 2,5 Stunden drin. Machte aber nichts, weil da noch Zeit für eine Fahrt auf einem Raddampfer übrig blieb  top

Empfehlen möchte ich dagegen die Wehrtechnische Studiensammlung in Koblenz. Die großen Exponate sind zwar nur in Hallen abgestellt, wo man keinen Museumscharakter erkennt, aber dafür kommt man teilweise sehr nah ran. Als technisch Interessierter sind alleine die Hallen tagfüllend.

Detlef

Offline Fahrtensegler

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #10 am: 02 August 2021, 10:10:39 »
Wer die WTS-Sammlung in Koblenz besuchen will, sollte sich aber beeilen. Die soll wohl demnächst aus Kostengründen deutlich verkleinert werden.

Gruß

Fahrtensegler

Offline Fahrtensegler

  • Maat
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #11 am: 02 August 2021, 14:11:50 »
Wie ich gerade erfahren habe, ist die WTS in Koblenz seit anderthalb Jahren geschlossen. Und niemand weiß bisher, wann und in welchem Umfang sie wieder öffnen wird. Auf jeden Fall soll sie wohl von "Altlasten" bereinigt werden, also sich thematisch nur noch mit der Bundeswehr ab den 1960er-Jahren beschäftigen.

Gruß

Fahrtensegler

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 21829
  • Carpe Diem!
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #12 am: 02 August 2021, 18:24:23 »
Manchmal ist Corona doch echt "praktisch".  :roll:
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline kielwasser

  • Oberfähnrich
  • *
  • Beiträge: 352
Re: Militärhistorisches Museum Dresden
« Antwort #13 am: 02 August 2021, 22:25:41 »
Ich überlege auch mal nach Koblenz zu fahren. Ist es denn für einen Marineinteressierten lohnenswert? Oder ist das eher etwas für Landratten?
Auf Bildern sehe ich immer nur die selbe "kleine" Marineecke vom Seehund bis zum 100 mm Geschütz.


Gruß
Tino