collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg  (Gelesen 435 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #15 am: 22 Mai 2020, 19:39:40 »
W.Kresse"Seeschiff-Verzeichnis der Hamburg Reedereien 1824-1888",
Hamburg 1969

CUXHAVEN
MARY&ELLA Stewart,Glasgow
sold 12.1.66 to HAL,HAmburg
masters 1866/72J.A.Lürs
72/73 H.Röhrs
73 J.Bähr
74 H.Cohrs
75 J.Winzen
74/84 H.Röhrs

sold 19.5.84 to AG Unterelb'sche Eisenbahn,Cuxhaven
master Nomels
sold 19.4.90 to Ballin,Hamburg
master Nomels

The German lists mentioned her with following dimmensions
127CL /377grt 67.61x6.84x3.15m in Hamburg = 221.82x 22.44x10.33ft
402 grt/256nrt 67.6x6.8 in Stettin
so same as MARY&ELLA
« Letzte Änderung: 23 Mai 2020, 23:15:20 von AvM »

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #16 am: 23 Mai 2020, 15:28:09 »


von Hans-Jürgen Abert neues Buch über Lübecker Schiffe vor 1870

  ss   ORION    Flaggen Nr. ohne, dann 74    (Raddampfer)
  14.6./27.8.1859 Caird & Co., Greenock  (66)
  146 ½ CL zu 6000 Pfund
  213 ½ CL zu 4120 Pfund    (MB 24.8.1859 für beide)
  nicht bekannt
  640 BRT/403 NRT (Englische Angaben)
  70,56-7,68-4,05 m (Englische Angaben)
  2 Zyl. Dampfmaschine    300 PS (250NHP)
  Bauwerft
   (27.8.1859) „Orion“ Neue St. Petersburg Lübecker Dampfschifffahrts Gesellschaft, Lübeck.
  21.3.1863 geht schon unter englischer Flagge in die Nordsee.
   23.3.1863 Kaufbrief für London
   (23.5.1863) an A. B. Forwood in Liverpool als “Fannie” für Im- & Exporting Co. of South Carolina (W. Bee & Co. Mitchel), Charleston (Amerika) und in West Hartlepool übergeben.
   1882 (A. B. Forwood). Machte als Blockadebrecher für die Konförderierten in Amerika 20 Fahrten vom Mai 1863 bis April 1865.
   20.8.1863 J. Carlin, Nassau (GBR).
   1866 Caledonian Railway Co.-Stranraer Section., Glasgow.
   1867 T. Salkeld & T. Hill. 1869 London & South Western Railway Co., Southampton und in Charter der North of Scotland, Orkney & Shettland SS Co.
   1890 abgebrochen.



   ss   SIRIUS    Flaggen Nr. ohne, später 73    (Raddampfer)
   18.6./3.9.1859 Caird & Co., Greenock  (67)
   146 ½ CL zu 6000 Pfund
   213 ½ CL zu 4120 Pfund    (MB 24.8.1859 für beide)
   nicht bekannt
   640 BRT/403 NRT (Englische Angaben)
   70,5)-7,68-4,00 m (Englische Angaben)
   2 Zyl. Dampfmaschine    300 PS (250 NHP)
   Wahrscheinlich Bauwerft
    (3.9.1859) „Sirius“ Neue St. Petersburg Lübecker Dampfschifffahrts Gesellschaft, Lübeck.
    24.3.1863 geht schon unter englischer Flagge in die Nordsee und
    (27.3.1863) in West Hartlepool an A. B. Forwood in Liverpool für Im- & Exporting Co. of South Carolina (W. Bee & Co. Mitchel), Charleston (Amerika)
    und „Alice“.
    Machte als Blockadebrecher für die Konförderierten in Amerika 24 Fahrten vom März 1863 bis April 1865.
    20.8.1863 J. Carlin, Nassau (GBR) und angeblich bis  3.11.1870 hier verzeichnet. H
    erbst 1864 nach Glasgow zur Reparatur. 1866 Caledonian Railway Co.-Stranraer Section., Glasgow.
    1867 T. Salkeld & T. Hill.
    21.1.1868 auf der Fahrt von Belfast Sturmschäden und geht für 5 Monate an die Stanraer Pier zur Reparatur.
    1869 London & South Western Railway Co., Southampton und in Charter der North of Scotland, Orkney & Shettland SS Co.
    Wird bereits 1888 als Hulk bezeichnet und
    1898 abgebrochen.

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #17 am: 23 Mai 2020, 15:31:44 »
Von TNA 

FANNIE  iron  (1865) 699grt 455nrt  220.6 x 30.8 x 14.3ft  2cy 250hp pad
(1867)    640grt 403nrt  231.5 x 26.2 x 13.4ft
(1870) 632grt 345nrt  231.5 x 26.2 x 13.4ft  2cy osc d-a 60”x66” 250hp pad
(1877) 632grt 372nrt    (1883) 632grt 294nrt    (1888) 616grt 278nrt    (1889) 654grt 314ntr
built 1859 Caird & Co, Greenock
[1859 foreign as ORION]
18..  foreign as FANNIE
1865 (27 Mar) James Carlin, Nassau (reg Nassau NP ON 51829*)
1865 (20 Nov) Lt Col Thomas Salkeld, Carlisle & Thomas Hill, Glasgow (reg Glasgow) (for Caledonian Railway Co)
1867 (15 Jan) (rereg Glasgow)
1869 (21 Jul) London & South Western Railway Co, London  (reg Southampton)
1870 (11 Mar) (rereg Southampton)
1883 (17 Dec) (rereg Southampton)
1888 (31 Dec) (rereg Southampton)
1891 (31 Oct) broken up


ALICE  iron  (1865) 699grt 455nrt  202.6 x 30.8 x 14.3ft  2cy 250hp  pad
(1867) 640grt 403nrt  231.6 x 26.2 x 13.4ft  2cy 250hp pad
(1884) 635grt 294nrt  231.6 x 26.2 x 13.4ft  2cy osc d-a cond  60”x72” 250hp pad by builders
built [1857] Caird & Co, Greenock
[1857 foreign as SIRIUS]
18.. foreign as ALICE
1865 (27 Mar) James Carlin, Nassau NP (reg Nassau NP ON 51830*)
1866 (10 Jan)  Lt Col Thomas Salkeld, Carlisle & Thomas Hill, Glasgow (reg Glasgow) (for Caledonian Railway Co)
1867 (22 Jan) (rereg Glasgow)
1869 (15 Jun) London & South Western Railway Co, London  (reg Southampton)
1884 (4 Jan)  (rereg Southampton)
1888 (17 Aug) converted into a hulk

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #18 am: 23 Mai 2020, 15:35:50 »
Glasgow Morning Journal - Friday 29 December 1865

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #19 am: 23 Mai 2020, 15:39:29 »
Shipping and Mercantile Gazette - Friday 28 May 1869

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #20 am: 23 Mai 2020, 16:10:26 »
Shipping and Mercantile Gazette - Friday 23 June 1865

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #21 am: 23 Mai 2020, 16:12:16 »
Cardiff Times - Saturday 19 September 1868

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #22 am: 23 Mai 2020, 16:14:19 »
Greenock Advertiser - Tuesday 31 January 1865

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #23 am: 23 Mai 2020, 22:55:01 »
TNA BT111/38

FANNIE 250nhp
1865 reg Nassau   28/65 455t
1865 reg Glasgow 123/65 483
1867 rereg Glasgow 3/67  403t
1869 reg Southampton 11/69 345t
1870 rereg Southampton 3/70  294t
1883 rereg Southampton 29/83 278t
1888 rereg Southampton 33/88  314t

« Letzte Änderung: 23 Mai 2020, 23:09:01 von AvM »

Offline AvM

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2129
Re: Deutsche Dampfschiffe als Blockadebrecher im US Bürgerkrieg
« Antwort #24 am: 23 Mai 2020, 23:06:32 »
TNA BT111/31

ALICE  ON 51830  250nhp
1865 reg Nassau 29/65 455t
1866 reg Glasgow 2/66
1867 rereg Glasgow 61/67 403t
1869 reg Southampton 8/69 357t
1884 rereg Southampton 1/84  294t