collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Duikboot - Nummer 43717: U1227, 07.12.1944  (Gelesen 227 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Arche

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 567
Duikboot - Nummer 43717: U1227, 07.12.1944
« am: 19 Mai 2020, 21:38:28 »
Hallo zusammen,
handelt es sich hier um Wilhelm Günther 3.8.1919, der von Bord gespült wurde oder um Harry Binz 9.2.1923? Vielleicht hat jemand das KTB.

Schöne Grüße

Heinz-Jürgen

Offline 040652

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Duikboot - Nummer 43717: U1227, 07.12.1944
« Antwort #1 am: 20 Mai 2020, 16:22:00 »
Hallo Heinz-Jürgen,
lt. meinen Unterlagen ist der OBtsMt Harry Binz, geb. am 09.02.23 am 07.12.44 bei Feindfahrt auf U 1227 über Bord gefallen und ertrunken.
Gruß
Horst

Offline ARANTALES

  • Leutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 433
Re: Duikboot - Nummer 43717: U1227, 07.12.1944
« Antwort #2 am: 25 Mai 2020, 19:07:51 »
Gruß Heinz-Jürgen,

Entschuldige die späte Reaktion - war einige Tagen unterwegs ohne Zugang zum Internet.

Das U1227 ein Mann verlor auf See am 7.12.44 entnahmen wir https://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,15152.msg168771.html#msg168771, und deswegen den Hinweis 'Högel' in Quelle in DUIKBOOT. Werde es deutlicher formulieren für die nächste Aktualisierung.

Das der Betroffene OBtsMt Harry Binz war ist dokumentiert in https://historisches-marinearchiv.de/projekte/crewlisten/ww2/eingabe.php.
 top Horst & Hubertus!

Der Verlust steht nicht im vorhandenen KTB U1227.

Met vriendelijke groeten,
Walter