collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM  (Gelesen 351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2825
MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« am: 02 Mai 2020, 13:35:07 »
Aus der LFZ-Chronik:

- 10./11.10.1943 Angriff der brit. MTB 76 und 79 auf einen MFP im Geleit eines schwer bewaffneten Trawlers bei Elba. 3 Torpedos verfehlen ihr Ziel und unter gezieltem Kehrfeuer drehen die Schnellboote ab. [Quelle] Reynolds/Cooper, Mediterranean: MTBs and MGBs at War, page 82

Nachdem die KTBs der 2., 4, und 10. L-Flottillen für diesen Zeitraum ausgewertet wurden (die letzten beiden vor kurzem von mir) und sich kein Hinweis findet, bin ich ratlos.

Da es von deutscher Seite auf diesen Angriff hin Kehrfeuer gab, kann es kaum angehen, dass auf deutscher Seite nichts wahrgenommen wurde. Im KTB der SKL vom 11.10. findet sich aber lediglich ein Hinweis auf ein Gefecht eines ungenannten deutschen U-Jägers mit MTBs in der Nacht zum 10.10.1943. Das könnte man großzügig als passend bezeichnen (Übermittlungs- oder Tippfehler). Aber leider ist in dem von einem MFP nicht die Rede, und gerade der interessiert mich. (Vielleicht war es gar kein MFP, sondern ein Seelöwe-Prahm der 1. Transportflottille, der von der MTB-Crew mit einem MFP verwechselt wurde, aber das wäre egal.)

Vielleicht findet Jemand von Euch eine nähere Beschreibung des Gefechts dieses (noch namenlosen) U-Jägers mit britischen MTBs, eventuell im KTB der 7. Sicherungsdivision oder der 22. UJ-Flottille. Das wäre Klasse.
Danke und herzliche Grüße,
Thomas

Online Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3459
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #1 am: 02 Mai 2020, 13:45:41 »
UJ 2208 und UJ 2211 nördl. Porto Ferraio, keine Angaben über MFP's

Grüße
René

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2825
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #2 am: 02 Mai 2020, 16:00:43 »
Danke, René.
Und in welcher Nacht (habe bislang ja 2 zur Auswahl) ?
Ist Deine Quelle das KTB 22. UJ-Flottille ?

Offline t-geronimo

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 20262
  • Carpe Diem!
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #3 am: 02 Mai 2020, 16:08:46 »
Laut KTB der 22. UJ-Fl. war kein weiteres Schiff anwesend, was auch schlüssig zum Auftrag "U-Boot-Jagd" scheint.
Gruß, Thorsten

"There is every possibility that things are going to change completely."
(Captain Tennant, HMS Repulse, 09.12.1941)

Forum MarineArchiv / Historisches MarineArchiv

Offline TW

  • Kapitän zur See
  • *
  • Beiträge: 2825
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #4 am: 02 Mai 2020, 16:33:19 »
Vielen Dank, Thorsten
Also am 10.10.1943 um 22u45. Das KTB SKL schrieb "Nacht zum 10.10."
War also wieder mal die Sekundärquelle (Reynolds) genauer als die Primärquelle (SKL).
Kann ich gleich noch eine Frage stellen ?  --/>/> neues Thema

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7685
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #5 am: 02 Mai 2020, 22:12:58 »
Übersetzte, zusammenfassende Angabe aus Dudley Pope, Flag 4 - The Battle of Coastal Forces in the Mediterranean 1939-1945, S. 141:
Zitat
Die Maddalena-Boote kommen sehr schnell zu Feindgefechten. Zwei Vosper-Boote der 7. Flottille haben am 10./11.10.1943 ein unentschiedenes Gefecht mit einem schwer bewaffneten Fischkutter zwischen Elba und Festland.


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7685
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #6 am: 02 Mai 2020, 22:38:58 »
Hallo zusammen,

Hinweise in den AWD:

Zitat
09.10.1943:
Last night, coastal forces operating from Maddalena carried out a sweep North of Elba but sighted nothing.

Zitat
10.10.1943:
Sweep off Elba.
U.S. coastal forces operated north of Elba last night and a division of British M.T.B´s carried out a sweep south of Elba. The former reported torpedoing a ship off Leghorn which may already have been a wreck on the Meloria Bank; the latter force saw nothing.

Zitat
11.10.1943:
M.T.B´s in the Elba area last night attacked a lighter escorted by an armed trawler. The enemy was forced to turn back into Porto Vecchio (Italy). Another division of M.T.B´s on patrol between Elba and Porto Ercole made no encounters.

Zitat
12.10.1943:
One division of M.T.Bs operated near Elba last night. No incidents are reported.


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7685
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #7 am: 02 Mai 2020, 22:43:54 »
Hallo zusammen,

zusammenfassend der Eintrag in den Weekly Resumee, No. 215, 07.-14.10.1943 - es könnte ein falscher Eindruck bzgl. Datum entstehen.:

Zitat
Allied coastal forces operated off Elba on the night of the 9th/10th.
U.S . craft torpedoed one ship and M.T.Bs. attacked a lighter and an armed
trawler which were forced to return to P. Vecchio.


 :MG:

Darius

Offline Urs Heßling

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 17691
  • Always look on the bright side of Life
Re: MTB-Angriff 10./11.10.1943 im MM
« Antwort #8 am: 04 Mai 2020, 00:33:27 »
moin,

War also wieder mal die Sekundärquelle (Reynolds) genauer als die Primärquelle (SKL).
Exkurs:
Ich kann mich mit Reynolds nicht anfreunden. Die unablässig kühnen und wachsamen Kommandanten mit ihren tapferen Geschützführern, die auch schwer verwundet ein noch so gezieltes Feuer unterhalten, bei dem der weit überlegene Feind erschreckt flieht ...

Da war mir ja der zumindest neutral berichtende Hümmelchen mit allen seinen Fehlern noch lieber.

Gruß, Urs
"History will tell lies, Sir, as usual" - General "Gentleman Johnny" Burgoyne zu seiner Niederlage bei Saratoga 1777 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg - nicht in Wirklichkeit, aber in George Bernard Shaw`s Bühnenstück "The Devil`s Disciple"