collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: U-Boot der VIIB Klasse mit eigenem FLA-Bandstand achterlich vom Turm: gabs das?  (Gelesen 809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Richard Aigner

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 200
Der Bausatz "Battle of the Atlantic" von Flyhawk, 1/700, enthält Bauteile für ein Typ VIIB U-Boot "submarine anti-air enhanced".
Achterlich des Turms ist mit einigem Abstand ein runder 3mm/2,5 Meter hoher FLA-Stand einzubauen. Verbindung zum Turm über eine Brücke.
Fakt oder Fiktion?
Gruß, Richard

Offline Lothar W.

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 526

Offline Richard Aigner

  • Fähnrich
  • *
  • Beiträge: 200
Danke Lothar!
Toll was es alles gab.
Gruß, Richard

Offline Rheinmetall

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1070
Guten Abend !

Ja, diesen Turmaufbau gab es tatsächlich.
War einer der ersten Versuche, der alliierten Luftgefahr zu begegnen.

Mit sowas bin ich selbst schon gefahren (bei Silent Hunter lll).  :-D

Aber es gab auch noch andere Boote (Typen) die diesen Turmaufbau, bzw. eine abgewandelte Version davon hatten.
Muss über die Feiertage mal in meinem Bilder-Archiv grusteln.

Viele Grüße,

Matze
Ab Kapstadt ohne Kreiselkompass - Jürgen Oesten, U 861