collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: MS Lanciotte Pierro  (Gelesen 437 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3471
MS Lanciotte Pierro
« am: 28 März 2020, 17:12:19 »
Moin moin Freunde,

ich bin auf der Suche nach näheren Informationen zu MS Lanciotte Pierro, Reeder: Lanciotto Saltameranda, Genua.
Das Schiff muß sich bei Fall Achse im griechischen Raum aufgehalten haben.

Danke und Grüße
René

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7977
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: MS Lanciotte Pierro
« Antwort #1 am: 28 März 2020, 20:18:21 »
Hallo René,

hast Du eine Größenordnung?


 :MG:

Darius

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8293
  • Garstiger Piratenpascha
Re: MS Lanciotte Pierro
« Antwort #2 am: 28 März 2020, 20:33:08 »
Servus René,

Lanciotto Piero - Fischdampfer, 180t, gebaut 1897 in Genua, 26.9.1940 (in Neapel) bis 8.9.1943 als AS 80 (später V 79) für die Regia Marina requiriert, nach dem 8.9.1943 (Datum nicht genau bekannt) in Argostoli versenkt, später gehoben
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline Iceman

  • Oberbootsmann
  • *
  • Beiträge: 82
Re: MS Lanciotte Pierro
« Antwort #3 am: 28 März 2020, 21:19:54 »
Hello René,

LANCIOTTO PIERO was the right name, 180 GRT, requisitioned on 26/09/1940 as V 79 (coastal patrol), later on modified as sub-chaser and riclassified AS 80. On 09/09/1943 in Argostoli assigned to X Gruppo AS. Fate unknown, maybe scuttled

Marco Ghiglino

Online Zerstörerfahrer

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 3471
Re: MS Lanciotte Pierro
« Antwort #4 am: 29 März 2020, 08:19:42 »
Danke Freunde,

ich bin da wohl auf einen Transkriptionsfehler reingefallen. Mit der richtigen Schreibweise findet man ja schon mal etwas im Forum.
Das endgültige Schicksal schein ja nicht völlig klar zu sein. Ich hab hier nämlich eine kleine Randnotiz, nach der das Schiff noch von der Kriegsmarine übernommen wurde. Also definitiv wieder gehoben oder gar nicht erst in Argostoli versenkt?

Grüße
René

Offline Spee

  • Board Moderator
  • *
  • Beiträge: 8293
  • Garstiger Piratenpascha
Re: MS Lanciotte Pierro
« Antwort #5 am: 29 März 2020, 11:13:18 »
Servus,

oder in Argostoli versenkt und recht schnell gehoben und wieder in Dienst genommen. Versenkt in einem Hafen kann alles Mögliche bedeuten.
Servus

Thomas

"Spain, the Queen and I prefer honor without ships than ships without honor."

Casto Secundino María Méndez Núñez

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 7977
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: MS Lanciotte Pierro
« Antwort #6 am: 29 März 2020, 17:54:46 »
Hallo René,

die Zufahrt zum Hafen Argostoli wird Anfang Oktober 1943 von einem Minensuchverband (GK 61, GA 71, R 112) abgesucht. Ich vermute, dass davor keine Schiffsbewegungen stattgefunden haben. Habe bis 01/1944 keinen namentlichen Hinweis im KTB Westgriechenland gefunden.


 :MG:

Darius