collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Seeflugstationen  (Gelesen 20290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline jaba

  • Obermaat
  • *
  • Beiträge: 33
Re: Seeflugstationen
« Antwort #60 am: 09 November 2020, 15:59:00 »
Hier mal ein Versuch die Übersicht etwas zu konsolidieren.

Seeflugstationen (SFS) alphabetisch sortiert.
SFS Angernsee
SFS Apenrade (vomals Hadersleben)
SFS Borkum
SFS Bug
SFS Chanak
SFS Duingi
SFS Flensburg (inkl. T-Flugzeug Sonderkommando)
SFS Helgoland
SFS Holtenau
SFS Kawak
SFS Konstanza (inkl. SFS Babadag) später SFS Odessa später SFS Sewastopol (inkl. SFS Kertsch)
SFS Köslin / Nest
SFS Libau
SFS List (Sylt) (inkl. FS Tönning)
SFS Mersina (Agha Liman)
SFS Norderney
SFS Putzig (inkl. Kampfschule)
SFS Papenholm
SFS Reval
SFS Stralsund (später nur noch FS)
SFS Warnemünde (inkl. SVK und SAK)
SFS Varna
SFS Wiek
SFS Windau
SFS Xanthi

1. F-Staffel (Torpedo)
2. F-Staffel (Torpedo)

Flugstützpunkte keine SFS
FS Arensburg
FS Björkö-Sund

Flugzeugmutterschiffe
FS I - SMH Answald
FS II - SMH Santa Elena
FS III - SMH Oswald
SMH Glyndwr

Landflugstationen
LFS Cuxhaven / Nordholz
LFS Hage
LFS Kiel
LFS Libau später Sko. bei der FFA 37
LFS Tondern
LFS Wilhelmshaven / Wangeroog / Barge
LFS Wainoden  später LFS Schlüterhof (inkl. Kasta Irbe)

Nicht einbezogen die Stationen (Land/See) in Flandern und Schulungseinrichtungen (FS Johannisthal, KES Langfuhr, etc.)
Diese Aufstellung ist auch so nicht ganz richtig, da diese Stationen niemals zur gleichen Zeit existierten.

Gruß
Alex