collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Quellen für HMA-Projekt "Deutsche Minensucher"  (Gelesen 1814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8848
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Quellen für HMA-Projekt "Deutsche Minensucher"
« am: 16 Januar 2021, 19:55:56 »
Hallo zusammen,

wir könnten in diesem Thema die Quellen für das Thema "Deutsche Minensucher" zusammenstellen.
Neben den Klassikern, Kriegstagebüchern, Erfahrungsberichten sind sicherlich auch interessante Internet-Links dabei.

Hier mal zum Einstieg:

-Ärztliche Kriegstagebuch 7. Minensuchflottille für 01.12.1942 - 01.02.1943
 --/>/> http://www.7tes-msg.de/extras/7-ms-flottille/aerztliches-tagebuch.htm

-Die Schiffe, Fahrzeuge und Flugzeuge der deutschen Marine von 1956 bis heute, gebundene Ausgabe, 1996, von Gerhard Koop, Siegfried Breyer


 :MG:

Darius

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8848
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges
Re: Quellen für HMA-Projekt "Deutsche Minensucher"
« Antwort #1 am: 16 Januar 2021, 20:50:37 »
-Meyer, Karl: Hochsee-Minensuchboote 1939-1945, 2004
-Ostertag, Reinhart: Deutsche Minensucher - 80 Jahre Seeminenabwehr, 1988
-Witthöft, Hans-Jürgen: Lexikon zur deutschen Marinegeschichte, 1977


 :MG:

Darius

Offline MarkusL

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1042
Re: Quellen für HMA-Projekt "Deutsche Minensucher"
« Antwort #2 am: 16 Januar 2021, 22:04:59 »
Hallo,
würde natürlich noch Mike Whitley (rip  :MG:) Deutsche Seestreitkräfte 1939-45, Einsatz im Küstenvorfeld (dt. Ausgabe 1995, englisches Original liegt mir für Vergleichszwecke leider nicht vor, soll aber von 1992 sein).
Hier insbesondere auch Auftrags- und Kiellegungsdaten Kiellegungen schlabbert der Gröner ja leider)
Gruß
Markus

Offline MarkusL

  • Korvettenkapitän
  • *
  • Beiträge: 1042
Re: Quellen für HMA-Projekt "Deutsche Minensucher"
« Antwort #3 am: 16 Januar 2021, 22:11:29 »
...dazu noch, wenngleich hier vielleicht an der falschen Stelle.
Bei Schichau Königsberg wurde für den Bau der M-Boote 43 eine Art "Taktstraße" für die Sektionen mit Absenkanlage errichtet. Von "Kiellegung" kann mglw. gar nicht gesprochen werden. Eher von einer Art "erster Sektionsaufbringung".
Sind da Bilder von Mbooten in Bau oder "in Absenkung" bekannt?
Gruß
Markus

Offline Darius

  • Boardinventar
  • *
  • Beiträge: 8848
  • Do ut des
    • Chronik des Seekrieges