collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Suchfunktion


* HMA

Autor Thema: Elektromotor im Biber  (Gelesen 568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline falket22biber

  • Gefreiter
  • *
  • Beiträge: 9
Elektromotor im Biber
« am: 29 Februar 2020, 12:03:40 »
Hallo zusammen,

da mein Vater im Krieg Biberfahrer war interessiert mich die Technik dieser Kleinst-Uboote.
Als Antrieb für Unterwasserfahrt diente ja der Elektromotor aus dem G7e-Torpedo mit der Bezeichnung GL231/7.5 der Siemens-Schuckert-Werke.

Nun meine Frage: Gibt es irgendwo Bilder oder Zeichnungen dieses Motors? Ich habe im Internet unter allen möglichen Suchbegriffen dazu absolut nichts brauchbares gefunden.

Ich spiele nämlich mt dem Gedanken ein Schnittmodell eines Bibers zu bauen aber dazu sollte ich schon wissen wie die Innereien ausgesehen haben.... Zu den anderen Komponenten - Akkus, Opelmotor, Benzintanks, Preßluftflaschen etc - gibt es Abbildungen aber nicht zum E-Motor!

Vielleicht weiß ja einer was - würde mich freuen!

Gruß
falket22biber

Offline Natter

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Elektromotor im Biber
« Antwort #1 am: 20 Juni 2020, 22:33:01 »
Zitat von: falket22biber
Gibt es irgendwo Bilder oder Zeichnungen dieses Motors?
Here you go:

Offline U 48

  • Oberleutnant zur See
  • *
  • Beiträge: 618
Re: Elektromotor im Biber
« Antwort #2 am: 21 Juni 2020, 20:33:21 »
Moin zusammen,

@ Natter

kannst du mir die Quelle nennen, vielen Dank

Schönen Gruß
U 48

Offline Natter

  • Bootsmann
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Elektromotor im Biber
« Antwort #3 am: 21 Juni 2020, 22:38:21 »
Zitat von: U 48
kannst du mir die Quelle nennen, vielen Dank
M.Dv.Nr. 689 and my own photos from the Royal Norwegian Naval museum in Horten.